We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Nicht erreichbar


ks-2g
26.01.14, 20:35
@Altenholzer: F*** grammar nazis.... (und Andere, die uns 'erziehen' wollen)....
@dueren01: Nimm ein paar EUR in die Hand und engagiere einen Jungen aus der Nachbarschaft (der sich mit Lx auskennt). Hinterher hast Du einen konfigurierten Server und einen dankbaren Nachbarsjungen. Du kannst auch einen Unbekannten bitten, der Dir sogar gratis helfen könnte (müsstest halt den root-login verraten). Aber vertraust Du dem oder doch eher einem Jungen der Geld verdient und neben dem Du sitzt?

Altenholzer
26.01.14, 11:37
Plesk ist aber auch nicht das sicherste, nur mal so als Tipp
Und eine Anmerkung noch,wir sind hier in einem ordentlichen Forum da könnte man doch auch vernünftig schreiben und nicht nach jeden Satz .......

dueren01
22.01.14, 22:13
ich installiere gerade ubuntu1204-plesk11 - 64 Bit......dann ist aber gut........;-)

dueren01
22.01.14, 21:34
super hinweis......hört sich ziemlich nach elfenbeinturm an.......ich hoffe du kannst mit verbundenen augen dein auto demontieren und wieder zusammenbauen....ansonsten müßte ich dir nämlich dringend vom straßenverkehr abraten ;-)

marius
22.01.14, 21:32
Du hast oben was von web frontend geschrieben, was für eins?

Am einfachsten wäre es für dich wohl wenn du die Sachen sicherst, und den Server mit einem aktuellen OS neuinstallierst.
Sehr viel besser wäre es aber, du suchst dir jemanden, der die Administration übernehmen kann.

soyoustarter
22.01.14, 21:30
Zitat Zitat von dueren01
der server ist pingbar....also liegt wohl kein hardwaredefekt vor.......mit putty kann ich nicht umgehen.....hat jemand eine idee?
Server abschalten...
Wenn man seinen Server nicht administrieren kann, dann sollte man so etwas lassen.

http://serverzeit.de/tutorials/admins-haften

dueren01
22.01.14, 21:21
der server ist pingbar....also liegt wohl kein hardwaredefekt vor.......mit putty kann ich nicht umgehen.....hat jemand eine idee?

dueren01
22.01.14, 20:52
ok, mache gerade neustart mit rescue pro.....rest folgt
habe zwar putty hier.....weiss aber kaum damit umzugehen.......bin halt windows user :-(...dafür kann ich andere tolle sachen ;-))

Golosti
22.01.14, 20:46
Noch per SSH Zugriff?
Mal im Manager den Netboot auf den Rescue.-Pro umstellen und einen Hardware-Check machen...

und vorallem mal das System updaten.

dueren01
22.01.14, 20:43
ja...die frage stellt sich ja.........das möchte ich halt wissen ob es hardware ist..........obwohl ich es fast nicht glaube.....über ftp komme ich ja noch drauf, daher kann es ja eigentlich nicht sein....ach ich weiss auch nicht....hasse es mir nicht selbst helfen zu können

marius
22.01.14, 20:38
Dir ist aber bekannt, dass OVH nur für Hardwareprobleme zuständig ist, oder?

dueren01
22.01.14, 20:36
wenn ich diesbezüglich nicht völlig unwissend wäre..........hab das ding nun mal ein paar jahre schon......never change a running.....bla bla....aber hast schon recht....update tut not

emerge
22.01.14, 20:24
Hallo!
Zitat Zitat von dueren01
es würde mir den abend retten
... die Admins gehen um 20 Uhr, glaube ich, in den wohlverdienten Feierabend und sind dann morgen irgendwann wieder da. ... ich poste Dir das, damit Du nicht vergebens wartest ...
emerge

dabla
22.01.14, 20:23
Betriebssystem: debian40
eigentlich sollte der server mit so einem alten betriebssystem überhaupt nicht mehr erreichbar sein dürfen...

dueren01
22.01.14, 19:29
schönen guten abend zusammen

leider ist mein server trotz 2 fachen neustarts nicht mehr über das web frontend erreichbar. per ftp habe ich allerding noch zugriff ( nutzt mir aber nicht viel)

es würde mir den abend retten und den verbleib meiner wenigen haare sicherstellen wenn sich jemand von ovh mal des problems annehmen kann.

Datacenter: rbx
Rack: CT103
Nummer: 58873
Betriebssystem: debian40
Bit: 32

bis dahin schönen abend noch.

gruss

dp