We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Paypal zur Zahlung eines 4G


Tommi
19.09.13, 09:34
Hallo,

es ist möglich Isgenug Server in die automatisch Verlängerung aufzunehmen.
Hier kann dann auch Paypal als Zahlungsart eingerichtet werden.

http://hilfe.ovh.de/BestellungVerlaengerung#link3

Thomas

kenshin
19.09.13, 09:14
Noch dazu berichten ja im Nachbarthread einige User das es bei ihnen geht - egal ob alte oder neue Isgenugs oder sonstige Dienstleistungen. Da pack ich mir dann auch an den Kopf irgendwie

Taiga-san
19.09.13, 09:06
Dass es um Verlängerungen geht, ist mir bewusst. Deshalb hatte ich ja auf die Gebühren verwiesen. Ansonsten gebe ich dir Recht, wirklich Sinn macht das nur beim 2G, eventuell auch noch beim 4G (um den es hier geht).

Vielleicht wurde hier einfach nur grob in Isgenug und Kein-Isgenug unterteilt. Oder aber, man möchte den "Billig-Servern" ein Feature mehr nehmen um die Leute zu einem größeren Server zu bewegen. Erinnert mich alles ein wenig an die One-Click-Hoster.

Letzten Endes kann ich da auch nur Vermutungen anstellen. Den Thread zu Paypal finde ich grad auch nicht

kenshin
19.09.13, 08:41
Die bisherigen Isgenugs konnte man auch mit Paypal bezahlen und spätestens beim 16G wird das Argument lächerlich.

Es geht ja nicht drum Server zu bestellen sondern bestehende zu verlängern, die sind ja bereits längst an nen Kunden gebunden.

Taiga-san
19.09.13, 08:39
PayPal-Support wurde aus zwei Gründen eingestellt. Der erste Grund war, wie du schon sagtest, der Missbrauch bei den Bestellungen. Der zweite Grund waren die Buchhaltungskosten die bei vielen kleinen Beträgen über PayPal scheinbar zu hoch waren. Wenn ich mir die Gebühren anschaue, kann ich das durchaus nachvollziehen.

Als jemand, der PayPal bei OVH verpasst hat (als ich Kunde wurde, gabs das noch nicht), kann ich dir den Bankeinzug ans Herz legen. Zahlen geht auch mit wenigen Klicks und ist auch direkt bezahlt ohne warten zu müssen.

DieVernunft
18.09.13, 10:46
Hallo,

ich bin sehr enttäuscht dass man einen bestehenden 4G nicht per Paypal verlängern kann.

Die Sache mit den Resellern ist das eine - aber jemand, der (aufgrund der aktuellen Liefersituationen) nur einen 4G hat und keine weiteren Kundenkennungen besitzt, nicht per Paypal bezahlen zu lassen ist für mich absolut unverständlich!

Klar, ich könnte auch per Kreditkarte oder Bankeinzug/Überweisung bezahlen - für mich ist es aber deutlich praktischer wenn ich das über mein Paypal-Konto abwickeln kann und sogar so wichtig dass ich zur Konkurrenz gehen würde, wenn dies mir weiterhin verweigert wird. Dann lasse ich den Server hier halt auslaufen bzw. verschenke ihn an jemanden anderes und wechsel zu W*ebtropia!

Über eine offizielle Antwort eines Mitarbeiters wie es mit Paypal-Zahlungen weitergehen wird würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

DieVernunft | Christoph Pöpper