We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Kein Störungsticket mehr erstellbar [Alt Server]


stefanos
26.08.13, 09:13
Zitat Zitat von fs80
Wie man der Meldung vom 23.08. entnehmen kann scheint das ganze ja OVH nicht zu beeindrucken.
Leider scheint es in der Tat so, sehr bedauerlich.

Zitat Zitat von bene
@delphi: Bisher wurden Aenderungen bei Verlaengerungen zwingend.
Das war auch absolut korrekt. Fuer den im voraus bezahlten Zeitraum hat OVH immer die Dienstleistung gemaess der zum Bestellzeitpunkt gueltigen Leistungsbeschreibunhg erbracht.
Jetzt hat man es jedoch fuer alle Server einfach eingestellt.
In der Tat. Damit hat sich OVH leider sehr tief ins negative gesteuert und zusätzlich kann man nicht mehr einzelne Tage verlängern/angleichen. Damit sind die meisten OVH Vorteile hinüber und weg. Grausam ist das wegen Forumsupport und ähnliches nun sogar erhebliche Nachteile gibt.

fs80
26.08.13, 08:18
Wie man der Meldung vom 23.08. entnehmen kann scheint das ganze ja OVH nicht zu beeindrucken.

http://forum.ovh.de/showthread.php?t=13074

Ich werde meine Konsequenzen daraus ziehen und OVH kriegt von mir demnächst 12 Server zurück.
Darunter auch 3 mal EG, Storage und ein paar alte KS die jetzt per "Forum" betreut werden sollen zum alten Preis.
Bei den KS ist mir zwar unwichtig wenn sie mal ausfallen für ein paar Stunden aber dann 2 Tage stillstand weil OVH ab Samstag
Nachmittag kein Forum mehr liest um eine Störung aufzunehmen nein danke....
Und ich denke das hier OVH sich ziemlich auf Glatteis begibt alte Verträge die nicht verlängert wurden so einzuschränken.
Wer ist für so etwas zuständig, Wettbewerbzentrale, Verbraucherschutz?

Sorry aber ich denk mir echt manchmal wer bei euch auf so einen Schwachsinn kommt...

delphi
19.08.13, 08:44
@bene: ich hab deiner Aussage auch nur zugestimmt, sehe das genauso wie du

bene
18.08.13, 20:00
@delphi: Bisher wurden Aenderungen bei Verlaengerungen zwingend.
Das war auch absolut korrekt. Fuer den im voraus bezahlten Zeitraum hat OVH immer die Dienstleistung gemaess der zum Bestellzeitpunkt gueltigen Leistungsbeschreibunhg erbracht.

Jetzt hat man es jedoch fuer alle Server einfach eingestellt.

Ich hatte es fuer ein Jahr im voraus gezahlt. Somit hat man einfach einseitig Vertragsbedingungen geaendert.
Fuer die Paar Euro werde ich kein Fass aufmachen, zumal ich den Support noch nie benoetigte - aber ich stehe zu meiner aussage: Es ist eine riesen Sauerei einfach so Leistugen die ich bezahlt habe wegzunehmen...

Freeneter
18.08.13, 09:58
Vorallem hab ich in den letzten Monate keine neue Verträge erhalten denen ich zustimmen musste bzgl Support-Änderung

delphi
18.08.13, 09:49
Zitat Zitat von debianfan
schön ist es nicht - nett ist es nicht - aber es ist legal
Er hat doch auch gar nicht behauptet, dass es illegal ist?!
Er hat einfach gesagt, wie es ist: eine riesen Sauerei.

Versteh ich immer gar nicht, wieso man OVH da unbedingt in Schutz nehmen muss, indem man ständig solchen Postings widerspricht

debianfan
18.08.13, 05:03
Zitat Zitat von bene
Find es auch eine riesen sauerei, das man einfach eine Dienstleistung so wegnimmt
man hat nichts weggenommen - der Vertrag lief aus (nach einem oder mehreren Monaten) und dann kannst Du sagen "ja ich will die neuen AGB akzeptieren" oder Du lässt es

schön ist es nicht - nett ist es nicht - aber es ist legal

bene
18.08.13, 00:16
Die Idee einfach ein Ticket für eine Dienstleistung die noch Support hat zu erstellen hatte ich bereits auch, bringt dir als einzige Antwort aber das ein:
Hello,


You have sent a request to technical/commercial professional site servers www.ovh.com.
Your server is part of the series of kimsufi available http://www.kimsufi.com.
Therefore we can not respond to your request.

As noted on this site, as well as the terms and conditions
you have validated when ordering this machine, support
servers kimsufi is available at the following link:

http://forum.kimsufi.com/

Thank you also to take note of the following information displayed on the website http://www.kimsufi.com

Support
Commercial on forum
Hardware GTI 24h/24 7/7 (automatic detection of hardware failure)
Software on forum
Incident on forum


We therefore invite you to send your request on the forum mentioned above.

Note that we also make available our guides:
http://guide.ovh.com and preformatted responses to this post will be closed without further action.


Sincerely,
Thibaut G.

Technical and commercial assistance
www.ovh.com
Find es auch eine riesen sauerei, das man einfach eine Dienstleistung so wegnimmt und die Lösung mit dem Forum ist nicht nur Datenschutztechnisch bedenklich, ich wage auch ganz ehrlich irgendwie zu bezweifeln, wie das Effizienter sein soll als ein gutes Ticketsystem...

TF_SChw@rZl!cht
17.08.13, 23:58
Zitat Zitat von panda
Das wird Dir aber auch nicht viel bringen. Die normalen Tickets werden doch recht langsam bearbeitet, nur diese Hardware-defekt-sofort-tauschen Tickets bringen gute Ergebnisse. Darauf wirst Du dann trotzdem verzichten müssen.
wieso ich erstelle ein Störungsticket mit Dienst xy down und erwähne dort den anderen Server.

Das kann OVH nicht einfach ignorieren.
Also ich fange hier nicht an Hardwarestörungen an meinem Server in der Öffentlichkeit breit zu treten. Das geht keinem etwas an ... nicht einmal ansatzweise.

uisge
17.08.13, 23:18
Zitat Zitat von volme
Mit deinen sinnlosen sprüchen hier, beweist du am allerbesten das du devinitiv keins abbekommen hast.
Wenn Du meinst, geschenkt.

volme
17.08.13, 23:17
Zitat Zitat von uisge
Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!
Mit deinen sinnlosen sprüchen hier, beweist du am allerbesten das..... Pupatäre Sprüche gehören aufen Spielplatz nicht hierher!

panda
17.08.13, 23:05
Zitat Zitat von TF_SChw@rZl!cht
Für die alte superPlan Serie kann ich btw. auch kein Ticket mehr erstellen.

Naja OVH ich sage es mal so .. bei einem Hardwaredefekt meines kleinem Backupservers hier, werde ich das Störungsticket einfach über eine andere Dienstleistung erstellen und gut ist.
So weit kommts noch, dass ich bei nem Hardwaredefekt hier ins Forum private Daten schreibe ...
Das wird Dir aber auch nicht viel bringen. Die normalen Tickets werden doch recht langsam bearbeitet, nur diese Hardware-defekt-sofort-tauschen Tickets bringen gute Ergebnisse. Darauf wirst Du dann trotzdem verzichten müssen.

uisge
17.08.13, 23:04
Zitat Zitat von josen
Und wenn die kommenden zwei Wochen kein Kurswechsel stattfindet, werde ich meine Erfahrungen mit euch mit sovielen Menschen teilen, wie ich kann. Natürlich ohne dieses Verhalten zu werten
Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!

josen
17.08.13, 23:01
Hallo,

diese Anpassung von OVH ist für mich nicht mehr tragbar, obwohl ich nur noch einen privaten Server bei OVH hatte.

Zuerst wurde die ICMP-Bandbreite beschnitten, obwohl in meinem Vertrag nicht angekündigt.
Nun gut, ICMP brauchte ich nur für Ping.

Dann wurde meine UDP-Bandbreite, die ich für ein VPN brauchte, gestrichen.
Nun gut, ein VPN gibt es auch wo anders.
( Beitrag dazu )

Dann wurden meine inklusiven IPv4s obwohl abbezahlt, gestrichen und kostenpflichtig.
Nun gut, mehr als eine IP brauchte ich nicht.

Dann wurde mein Support in ein öffentliches Forum verlegt.
Und hier hört der Spaß auf.
( Beitrag dazu )


Es kann nicht sein, dass ich Support über ein Forum beziehen muss, und die Dienstleistung nicht kostenlos ist. Wenn ihr eure Server verschenkt, oder freie Software anbietet, klar. Forum ist okay.

Aber wenn ich Geld bezahle, erwarte ich, dass meine Privatsphäre respektiert wird.

Das leistet ihr nicht mehr. Und wenn die kommenden zwei Wochen kein Kurswechsel stattfindet, werde ich meine Erfahrungen mit euch mit sovielen Menschen teilen, wie ich kann. Natürlich ohne dieses Verhalten zu werten

Grüße

Herzblatt
17.08.13, 21:17
Interessant wäre dann noch, ob am Sonntag überhaupt jemand von der Störungsabteilung ins Forum schaut.

Letztendlich seh ich auch keinen Vorteil darin, dass nun ein Mitarbeiter das Ticket für dich erstellt. Zumindest die Möglichkeit zur Öffnung einer Störung sollte es weiterhin geben - schließlich kann OVH ja wie bisher die 24 € berechnen, wenn es sich um einen Softwarefehler auf der eigenen Seite handelt...

fs80
17.08.13, 21:07
Sehr geehrter Herr $nachname,
vielen Dank für Ihre Mail.

Leider gibt es für die alten Isgenug-Server seit der Einführung der neuen Isgenug-Server nur den
momentan auf der Homepage angegebenen Support:
> http://www.ovh.de/dedicated_server/isgenug.xml

Kaufmännisch Im Forum
Hardware GTI 24/7 (automatische Erkennung von Hardwaredefekten)
Software Im Forum
Störung*** Im Forum

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Hilfreiche Informationen zu OVH und unseren
Produkten finden Sie außerdem auch unter: http://www.ovh.de/support/.

Mit freundlichen Grüßen
Name des Mitarbeiters.
OVH Kundendienst
Also wenn ich so etwas lese dann macht mich das einfach nur Stinkwütend....
Aber gut das ich mittlerweile auch weiß das die FS Server genauso wenig Support haben.
Da bestelle ich lieber nochmal einen XS13 bei Hetzner.
Diese einseitigen Vertragsänderungen obwohl Server schon bezahlt sind immer mal wieder einfach nur eine Frechheit!
Ich werde bestimmt nicht im Forum einen Eintrag posten mit meiner Servernummer wenn die Hardware defekt ist sag mal gehts noch.
Und was ist am Sonntag da ließt jemand von OVH hier meine Nachricht im Forum und erstellt mir ein Ticket das mein Server repariert wird???

Freeneter
17.08.13, 17:27
Sehr geehrter Herr $nachname,
vielen Dank für Ihre Mail.

Leider gibt es für die alten Isgenug-Server seit der Einführung der neuen Isgenug-Server nur den
momentan auf der Homepage angegebenen Support:
> http://www.ovh.de/dedicated_server/isgenug.xml

Kaufmännisch Im Forum
Hardware GTI 24/7 (automatische Erkennung von Hardwaredefekten)
Software Im Forum
Störung*** Im Forum

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Hilfreiche Informationen zu OVH und unseren
Produkten finden Sie außerdem auch unter: http://www.ovh.de/support/.

Mit freundlichen Grüßen
Name des Mitarbeiters.
OVH Kundendienst
Tjo, das sagt der Support dazu.
Macht die alten Server halt um 3 Euro günstiger oder so...

TF_SChw@rZl!cht
17.08.13, 00:37
Für die alte superPlan Serie kann ich btw. auch kein Ticket mehr erstellen.

Naja OVH ich sage es mal so .. bei einem Hardwaredefekt meines kleinem Backupservers hier, werde ich das Störungsticket einfach über eine andere Dienstleistung erstellen und gut ist.
So weit kommts noch, dass ich bei nem Hardwaredefekt hier ins Forum private Daten schreibe ...

tester
16.08.13, 23:34
ich verlängere meine Server seit Jahren nur monatlich....

bene
16.08.13, 22:38
@gerry: Mein mKS hatte ich vor den neuen Angeboten bis 2015 verlängert, aber ist nix mehr mit Ticket erstellen - obwohl ebne noch zu den alten Konditionen verlängert...
Fühle mich da schon auch "leicht" verarscht, das ich nun für identische HW zum 3.99 Server den dreifachen Preis zahlen darf und dafür die gleichen bescheidenen Leistungen geboten bekomme...

gerry
15.08.13, 16:56
Zitat Zitat von pyrolord
Wäre es nicht sinnvoller gewesen das Ticketsystem umzugestallten um unberechtigte und sinnfreie Supportanfragen schneller und besser ggf. sogar automatisch ausfiltern zu können?
Das wäre eine sinnvolle Vorgehensweise. OVH scheint die Firmengröße überschritten zu haben bis zu der sinnvollen Maßnahmen ergriffen werden.


Erinnert ein bischen an die Telekom-Störungshotline. Selbst wenn man sagt dass man wegen eines offenen Tickets anruft und auch die Bearbeitungsnummer parat hat: Bei 75% aller Anrufe soll erst mal die Leitung durchgemessen werden. Selbst wenn das an dem Tag schon mehrmals gemacht wurde...

Meinen Isgenug hab ich noch vor den Ankündigungen der neuen Isgenug-Reihe verlängert. Aktuell kann ich noch ein Hardware-Ticket eröffnen. In den nächsten Tagen steht die Verlängerung an, dann hat sich das wohl erledigt...

dabla
15.08.13, 16:37
Sarkastisch gefragt: Schaltet ovh jetzt auch die Failover-IPs für bestehende Isgenug Verträge ab?
Ich würde fast wetten, das wir das auch noch erleben...

panda
15.08.13, 15:49
Ich weiss auch nicht, was ich von der Geschichte halten soll. Mein Projekt läuft auf mehreren KS24G, schenkt sich also Preis/Leistungsmässig nicht viel mit einem mittleren EG oder einem mHG. Die Abwicklung der Hardwareschäden, lief bislang ordentlich.

Aber jetzt erst vKVM streichen, dann die Störungsmeldung blockieren, jedesmal still und heimlich, damit der Kunde nichts merkt. Gerade die Störungsmeldung ist ein absolutes NoGo. Ich möchte ohne Hintergedanken Logs übermitteln können, ohne zu befürchten, dass irgendwo schützenswerte Daten dazwischen übersehen worden sind.

Sarkastisch gefragt: Schaltet ovh jetzt auch die Failover-IPs für bestehende Isgenug Verträge ab?

Mein Fazit, ich werde jetzt einfach upgraden, da es terminlich auch gerade passt und ich einige Änderungen am Setup vornehme. Aber ein Nachgeschmack dieser Sachen bleibt, wenn es nicht einmonatige Laufzeiten gäbe, wäre mir der Entschluss schwer gefallen.

Arne
15.08.13, 03:11
Zitat Zitat von Freeneter
@ dabla
Wenn du im Manager auf Hardware TIcket erstellen gehst, dann das Feld anklickst dass OVH ne Diagnose ausführen darf - Und dann kannst Du für gewöhnlich deinen Server anklicken - Ist dieses Feld bei dir nicht grau hinterlegt?
Habe nämlich auch einen aus 2012!
Habe seit 5 Jahren noch nie ein Ticket bei OVH eröffnet, da dies bisher gott sei dank nie nötig war (was positives muss ich sagen )
Aber ich habe mal eben geschaut, ob es bei mir auch ausgegraut ist.
Habe einen Isgenug aus 2010 (15€ ISGENUG C-250G) und einen aus 2012 (18€*ISGENUG 2G).
Diese sind beide samt schlechter als die 3,99€ Variante aktuell!....
Also bezahle ich schon 2 mal das 5 fache mehr als aktuell und auch bei mir sind die Funktionen zur Störungsticket-Eröffnung ausgegraut...

Der C-250G hat sogar noch 50€ einrichtungsgebühr gekostet
Und der Isgenug 08 Reloaded hatte weniger als die Leistung von den 3,99 Isgenug und kostete so viel wie der KS16G-Raid Interessant was die alten Rechnungen so verraten

dabla
15.08.13, 02:56
Wo soll der Vorteil liegen, wenn nun ein Supportmitarbeiter das Ticket für den Kunden erstellen muss und andere Kunden oder auch Zuschauer wie ich fleißig ihren Senf zu allem dazugeben?
Das wird das sinnvollste sein... einfach grundsätzlich offtopic in jeden thread, sodass es für supportmitarbeiter ewig dauert, die wichtigen sachen zu finden. Ein Bann im Forum ist ja nicht möglich, denn sonst können sie ja keinen support mehr liefern und für den bezahlt man ja auch ;-)

pyrolord
15.08.13, 02:36
Zitat Zitat von Bambooz
Wie im UK OVH Forum schon gesagt wurde: ALLE Kimsufis/Isgenugs (auch die Alten vor den 2013er Disasterkisten) haben jetzt rückwirkend nurnoch Support übers Forum (also im Endeffekt gar keinen)
Laut Beiträgen im britischen Forum sind derzeit im übrigen auch die FS Server vom Ticketsystem ausgeschlossen (ausgegraut). Was definitiv den Angaben auf der Webseite bezüglich inbegriffener Diensleistungen widerspricht. Über die Kastrierung von alten noch laufenden Verträgen muss man wohl erst garnicht reden, sowas kann und darf nicht ohne vorherige Info und Zustimmung passieren, schließlich bezahlen diese Kunden noch für den jetzt nicht mehr verfügbaren Service.

Die Idee das ganze bei den KS Servern übers Forum abzuwickeln wird sowieso eher zum Boomerang für OVH. Seither hat wenigstens niemand die Inkompetenz in gewissen Fällen mitbekommen, nun kann sich jeder zukünftige Kunde hier vorab ein Bild von der desolaten Support Situation machen und wird sich wenn er klug ist gleich woanderst umsehen. Meine 2 monatige Ticket Odysee von vor einigen Jahren bezüglich einer Falschlieferung und anschließenden Problemen mit dem Raidcontroller hätte jedenfalls wunderbar hierher gepasst.

Ich würde mich im übrigen auch nicht gerne öffentlich an den Pranger stellen lassen wollen, nur weil eine legitime Software versehentlich die OVH Angriffserkennung getriggert hat und zur vorübergehenden Sperrung des Servers geführt hatte.

Von solchen eher weniger schönen Supporterlebnissen mal abgesehen spart es sicher auch kein Personal ein wenn nun neben den Tickets auch noch das Forum gründlicher als seither überwacht werden muss. Wo soll der Vorteil liegen, wenn nun ein Supportmitarbeiter das Ticket für den Kunden erstellen muss und andere Kunden oder auch Zuschauer wie ich fleißig ihren Senf zu allem dazugeben? Wäre es nicht sinnvoller gewesen das Ticketsystem umzugestallten um unberechtigte und sinnfreie Supportanfragen schneller und besser ggf. sogar automatisch ausfiltern zu können?

dabla
15.08.13, 01:56
Das ist definitiv auch nicht in Ordnung und etwas, was geklärt werden muss, auch wenn es für mich - sollte das nicht zeitnah wieder passen - irrelevant wird.

Freeneter
15.08.13, 01:53
Allgemeine Tickets können anscheinend noch erstellt werden mit der zugehörigen Server-Kennung, nur eben keine Störungstickets, und grade dies ist es, was sehr wichtig wäre im Falle eines Falles da auch mit einer Eingriffszeit von 4 Stunden geworben worden ist.

Artimis
15.08.13, 01:47
Meiner ist vom 17.01.2013. Übrigens nicht einmal ein Isgenug, sondern ein "Value Server" (wobei der intern als Isgenug gehändelt wird, angefangen bei dem URL). Dort ist es definitiv nicht mehr möglich.

//EDIT: zu spät


Was ich übrigens auch interessant finde, ist OVHs Praktik zu folgendem:
http://forum.ovh.de/showthread.php?t=12098

Da wird anscheinend einfach ein Vertrag ohne Einhaltung der Kündigungsfristen seitens OVH beendet und der Kunde geht leer aus.
Denn wie das BGB sowie die AGB von OVH selbst klarstellen: Es ist in jedem Fall ein rechtverbindlicher Vertrag zustandegekommen. Entweder durch die Vertragsannahme per E-Mail nach dem BGB oder durch die Zahlung des Kunden nach den AGB von OVH.
Das scheint OVH aber auch am Allerwertesten vorbeizugehen.

dabla
15.08.13, 01:47
@ dabla
Wenn du im Manager auf Hardware TIcket erstellen gehst, dann das Feld anklickst dass OVH ne Diagnose ausführen darf - Und dann kannst Du für gewöhnlich deinen Server anklicken - Ist dieses Feld bei dir nicht grau hinterlegt?
Habe nämlich auch einen aus 2012!
Gerade geprüft... Dort kann ich tatsächlich nicht mehr den Isgenug auswählen jedoch das Ticket scheinbar ohne Serverauswahl abschicken. Hab es jedoch nicht getestet, da ich keine Falschmeldung abschicken will. Sehr seltsam...

Freeneter
15.08.13, 01:40
Ja Artimis, habe deinen Beitrag bereits gelesen, und das ist auch das einzige was man hier im Forum findet, mein Beitrag und deinen bzgl Beschwerde des Supports.

Verstehe nicht, weshalb OVH so eine wichtige! Änderung nicht ankündigt, und keine Stellung dazu bezieht. - Es geht nicht einfach wenn man den Kunden etwas wegnimmt ohne zu informieren.

@ dabla
Wenn du im Manager auf Hardware TIcket erstellen gehst, dann das Feld anklickst dass OVH ne Diagnose ausführen darf - Und dann kannst Du für gewöhnlich deinen Server anklicken - Ist dieses Feld bei dir nicht grau hinterlegt?
Habe nämlich auch einen aus 2012!

dabla
15.08.13, 01:38
Zitat Zitat von Bambooz
Wie im UK OVH Forum schon gesagt wurde: ALLE Kimsufis/Isgenugs (auch die Alten vor den 2013er Disasterkisten) haben jetzt rückwirkend nurnoch Support übers Forum (also im Endeffekt gar keinen)

Eigentlich wollt ich von nem Alt-2G auf nen neuen 4G umsteigen (weil günstiger), aber nachdem sich OVH jetzt ja einen Klops nach dem anderen leistet (keine extra IPs, kein Backupspace, rückwirkend sämtlichen Support gekillt, Lieferzeiten, Stornos, allgemeines Totschweigen, ...) und sich von Tag zu Tag uninteressanter/unbeliebter macht werd ich mich wohl eher nach was anderem umschauen, statt mich mit dem Mist hier rumzuschlagen..
hab noch eine aus 2012 und die scheint nicht betroffen zu sein - und ich hoffe das bleibt so, sonst geht die kiste auch übern jordan und H. darf mir noch ne kiste vermieten

Artimis
15.08.13, 01:37
Jaja, willkommen im Club!

Das einzige, was bei mir gerade noch den vertraglich vereinbarten Leistungen zu entsprechen scheint, ist die Hardware (so sie denn endlich repariert wird) und der Preis. Alles andere scheint bereits unangekündigt und einseitig drastisch gekürzt worden zu sein.

Siehe auch hier:
http://forum.ovh.de/showthread.php?t=13020

Freeneter
15.08.13, 01:32
Bisher hatte ich persönlich (und das ist meine Meinung!) ovh immer als sehr kulant und bemüht erlebt,
was sich die letzte Zeit hier bietet, keine ofiziellen Infos, man muss sich Infos per Twitter mithilfe von Google Translate beziehen, surft in den UK Forum wo die Mitarbeiter auch nicht offener sind.


  • Was ist mit der Firmen Politik von früher a la Transparenz liebes OVH?
  • Warum werden Kunden die seit Jahren einen alten isgenug bezahlen aufs Forum verwiesen obwohl der Support teil des Preises war?
  • Weshalb sagt ihr nicht an, wieviele Bestellungen ihr reinbekommen habt, wieviele bereits verarbeitet sind, und in welchem Tempo zulieferer liefern?


Ich selbst warte auch schon seit über einen halben Monat auf meinem 2g Server, was mich aber nicht weiter stört.

Was mich aber verdammt noch einmal stört, ist es, dass eine Leistung, die vorher angeboten wurde, einfach wegrationalisiert wird mit der Begründung; Joar, bei den neuen ist ja kein Support drinne. - Geh ins Forum, damit auch schön neue Kunden verschreckt werden wenn sie Hilfe benötigen

Werdet ihr bald die neuen und alten Server auf 1mbit drosseln, weil ihr ne neue Produktserie rausbringt, die nur 1mbit anbietet?

Ich weiß, ihr könnt das besser, und das habt ihr in der Vergangenheit bewiesen - Weshalb ist es aktuell nicht möglich?

Bambooz
15.08.13, 01:00
Wie im UK OVH Forum schon gesagt wurde: ALLE Kimsufis/Isgenugs (auch die Alten vor den 2013er Disasterkisten) haben jetzt rückwirkend nurnoch Support übers Forum (also im Endeffekt gar keinen)

Eigentlich wollt ich von nem Alt-2G auf nen neuen 4G umsteigen (weil günstiger), aber nachdem sich OVH jetzt ja einen Klops nach dem anderen leistet (keine extra IPs, kein Backupspace, rückwirkend sämtlichen Support gekillt, Lieferzeiten, Stornos, allgemeines Totschweigen, ...) und sich von Tag zu Tag uninteressanter/unbeliebter macht werd ich mich wohl eher nach was anderem umschauen, statt mich mit dem Mist hier rumzuschlagen..

FridgeBoxX
14.08.13, 23:49
Also mir ergeht es genau gleich. Habe ebenfalls noch alte Isgenug/Kimsufi Maschinen wo damals der Support inkludiert war. Eine Änderung von meiner Seite wurde nicht zugestimmt.

Wäre toll, wenn das wieder geändert werden würde. Kann ich für solch eine Einschränkung nicht ein Teil der Servermiete mindern bzw. zurückverlangen, wenn ich ordnungsgemäß eine Frist setze?

Hoffentlich nimmt sich dem Thema noch jemand am Freitag an

Gooof
14.08.13, 22:00
Stimmt, ich hab auch noch so einen alten und der ist nicht gerade billig im Vergleich zu den neuen Angeboten, da hätte ich dann auch gerne weiterhin was in der Beschreibung stand.
Und ich finde auf die schnelle auch nirgends eine Anleitung wie man sich hier im Forum bzw. im Manager bei Störungen verhalten soll.

tester
14.08.13, 20:52
Dem muss ich mich anschließen....

fs80
14.08.13, 19:59
Danke für deinen Thread das habe ich noch gar nicht gemerkt.
Also ich kann verstehen das OVH keinen Support leisten will für die KS Reihe aber sorry
das ja echt selten blöd das Ticketsystem ganz abzuschalten für einen
berechtigten Hardwareschaden.
Und ich hatte mich schon gewundert warum hier Leute wegen einer defekten Platte
einen Thread eröffnen heute.
Einen Festplattenwechsel über ein Forum anzufordern sag mal was raucht ihr eigentlich in Frankreich?
Und das soll Mitarbeitet einsparen, schneller gehen??? Sorry aber ihr seit etwas früh dran für einen Aprilscherz....

Und übrigens die 72 Stunden für meinen am 03.08. bestellen SP BestOf sind langsam auch in Frankreich erreicht.

Freeneter
14.08.13, 19:15
Hallo liebes Team!
Ich besitze einen alten isgenug Hot Deal, und als ich diesen gekauft habe, war Support inkludiert, inklusive die Aufnahme von Technischen Tickets.


Ich finde dieses Verhalten, dass Kunden die seit jahren einen Server haben, nur noch Support per Forum zu gewähren ziemlich arm, da diese Leistung ja auch im Preis inbegriffen war.


Wieso ist es nicht mehr möglich Störungstickets zu erstellen?

Grüße.