We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

*** PROBABLY SPAM *** mit Hosted Exchange Private


enigma99
29.07.13, 11:01
Inzwischen gibt es ein weiteres Problem:
Unser Datenbank Server der mehrfach am Tag Statusmails versendet wird von Exchange jetzt plötzlich vollständig geblockt.
Das mit dem Spamhinweis im Betreff ist ja schon lästig, aber das Emails einfach so vollständig geblockt werden (ohne jegliche Möglichkeit das von uns aus zu beeinflussen) ist mehr als ärgerlich! Es sind zum Glück in diesem Fall nur Statusmeldungen, aber auch diese sind wichtig um sicher zu sein das der DB-Server einwandfrei arbeitet - sonst würden wir die nicht senden.
Außerdem macht mir das jetzt Sorgen das eventuell auch wichtigere Mails unserer Server (Mails vom Supportformular, Online-Store Bestellungen, Mails unseres Issuetrackers, etc.) plötzlich nicht mehr durchkommen könnten... Welche Möglichkeiten (ausser dem SPF-Rekord in welchem in bereits *alle* IPs unserer Server hinzugefügt habe) gibt es hier noch das zu verhindern?

enigma99
27.07.13, 16:09
Hallo,

wir betreiben seit einigen Tagen erfolgreich das Hosted Exchange Private und sind soweit sehr zufrieden damit. Probleme beim Einrichten gab es keine und auch die Mail-Weiterleitungen funktionieren (Dank Tipp hier aus dem Forum :-)).

Das einzige Problem ist das wir jetzt bei einigen Mails welche einer unserer Webserver täglich verschickt (per PHP) im Email-Betreff "*** PROBABLY SPAM ***" angezeigt bekommen (nicht bei allen, aber bei den meisten). Wir haben die Adressen in Outlook im Spam-Filter in die Liste der sicheren Absender eingetragen. Leider hat das gar nichts verändert.

Dieses Tag scheint Server seitig hinzugefügt zu werden.

Im OVH-Manager steht aber die "Antivirus & Antispam" Einstellung auf "Without protection".

Es scheint also als würde der Exchange Server das global machen ohne auf die individuelle Einstellung im Manager zu achten...

Gibt es für uns dennoch eine Möglichkeit diese Filterung abzuschalten?

Es würde doch völlig ausreichen das Flag im Header zu setzen "X-Probably-Spam-Tag: YES" - was ja auch getan wird. Damit könnten wir das Clientseitig filtern, wenn wir wollen. Warum muss das unbedingt im Betreff angezeigt werden? Das ist schon sehr lästig wenn am Tag ca. 5 dieser Mail kommen...

Den SPF Rekord in unseren DNS Einstellungen habe ich ebenfalls korrigiert und den betreffenden Server welche die Mails verschickt die als Spam markiert wurden hinzugefügt. Leider hatte auch das keinen Erfolg.

Ich bin dankbar für jede Hilfe oder jeden Tipp.

Gruß
Michael