We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

DynHost per FritzBox aktualisieren


ano
15.08.16, 19:14
Zitat Zitat von Lord_Helmchen
Das funktioniert. Ich habe es gerade ausprobiert, weil ich dasselbe Problem mit dyndns.org habe. Und so habe ich es gemacht.

1. DynHost und DynHostIdentifier angelegt wie in der Hilfe beschrieben. http://hilfe.ovh.de/DomainDynHost
2. Einstellungen in der FritzBox eingetragen:
Dynamic DNS-Anbieter: Benutzerdefiniert
Update-URL: http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip=
Domainname: subdomain.meinedomain.de
Benutzername: DynHostIdentifier
Kennwort: Passwort von angelegtem DynHostIdentifier

Fertig!
Funktioniert hier, kann ich bestätigen.

Als Update-URL Protokoll kann auch https genutzt werden, was aus Sicherheitsgründen zu bevorzugen ist:
https://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip=

Auf der Übersicht zeigt die Fritzbox bei Erfolg "Dynamic DNS aktiviert, , IPv4-Status: angemeldet"

Bei mir hat es ein paar Minuten gedauert bis OVH den IP Eintrag geändert hat.

darkside40
18.08.15, 12:30
Eine Rückmeldung hierzu wäre wirklich schön.

Ich nutze den Dynhost Dienst von OVH seitdem DynDNS sein kostenloses Angebot abgeschaltet hat und ich bemerkt habe das ich sowas auch mit meiner eigenen Domain machen kann.
Jetzt bekomme ich demnächst noch einen DS-Lite Anschluss und würde gerne auch die darin enthaltene IPv6 Adresse per Dynhost nutzen.

konrad
25.07.15, 13:07
Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich habe bei ovh eine Domain und benutze auch den DynHost Dienst, würde aber gerne, so wie von renne angedeutet, meine IPv4 und IPv6 Adresse über DynHost abbilden. Das müsste dann "echtes" Dual-Stack sein, wenn ich mich nicht irre.

dabla
25.07.15, 08:52
wenn du eine eigene domain hast, kannst du auch den myfritz service nutzen und einen cname auf die myfritzdomain setzen. so erreichst du deinen server zu hause immer über deine eigene (sub-)domain

konrad
25.07.15, 05:11
gibt es denn was neues bezüglich DynHost für IPv6?

renne
24.05.14, 12:03
Die Fritz!Box kann mit einem Aufruf sowohl die IPv4-Adresse als auch die IPv6-Adresse übertragen. Dafür muss nur ein GET-Parameter "myip6" für den AAAA-Record des DynDNS-Clients hinzugefügt und die Validierungslogik seiten OVH angepasst werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich DynDNS parallel auch nach RFC 2136 (DynDNS) + RFC 2845 (TSIG) anzubieten (Anleitung 1/Anleitung 2).

tester
21.05.14, 20:34
IPv6 wär wirklich genial!
wobei ich bisher noch nichts von eurer IPv4 funktion wusste... werd ich wohl mal einbauen

hemmerseb
21.05.14, 14:45
Hallo renne,

leider wird IPv6 von unserer DynHost-Funktion noch nicht unterstützt. Ich gebe nochmals an die Kollegen weiter, dass Interesse an dieser Option besteht.

Sebastian

renne
21.05.14, 14:30
Wird IPv6 inzwischen unterstützt?

Laubie
01.09.13, 18:12
Zitat Zitat von f.schütze
Wäre super wenn das klappt, hab das schon auf alle erdenkliche Wege probiert, wollte und wollte nicht laufen.
Wurde ja jetzt schon öfters gesagt, aber bei mir hat es jetzt nach einem reconnect auch geklappt

mathias
25.07.13, 18:38
Hallo,

Zitat Zitat von Neico
Was ich dem noch hinzufügen möchte auch wenn das aktuell für die meisten deutschen nicht relevant ist:

wie siehts mit DynHost auf IPv6 Basis aus? die fritzbox unterstützt das in dem die URL statt "http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip=" folgendermaßen aussieht:

"http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip= http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip="

frage ist ob OVH das unterstützt oder ob es in naher Zukunft Pläne für solches gibt (myip6 wäre von der URL her nen Vorschlag meinerseits falls das Script es nicht schafft ipv4 von ipv6 zu unterscheiden welches den DNS Eintrag aktualisiert)
Danke dafür, wir werden ein Feedback weiterleiten. Prognosen stellen wir grundsätzlich nicht mehr.

Mathias

Laubie
24.07.13, 16:09
Huhu!
Wollte mich nur kurz zurück melden, dass ich noch keine neue IP bekommen habe... Unitymedia

Werde mich aber melden, wenn es soweit ist.

grüße
Laubie

Neico
24.07.13, 10:03
Was ich dem noch hinzufügen möchte auch wenn das aktuell für die meisten deutschen nicht relevant ist:

wie siehts mit DynHost auf IPv6 Basis aus? die fritzbox unterstützt das in dem die URL statt "http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip=" folgendermaßen aussieht:

"http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip= http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip="

frage ist ob OVH das unterstützt oder ob es in naher Zukunft Pläne für solches gibt (myip6 wäre von der URL her nen Vorschlag meinerseits falls das Script es nicht schafft ipv4 von ipv6 zu unterscheiden welches den DNS Eintrag aktualisiert)

Lord_Helmchen
15.07.13, 14:42
Das funktioniert. Ich habe es gerade ausprobiert, weil ich dasselbe Problem mit dyndns.org habe. Und so habe ich es gemacht.

1. DynHost und DynHostIdentifier angelegt wie in der Hilfe beschrieben. http://hilfe.ovh.de/DomainDynHost
2. Einstellungen in der FritzBox eingetragen:
Dynamic DNS-Anbieter: Benutzerdefiniert
Update-URL: http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip=
Domainname: subdomain.meinedomain.de
Benutzername: DynHostIdentifier
Kennwort: Passwort von angelegtem DynHostIdentifier

Fertig!

f.schütze
11.07.13, 16:09
Wäre super wenn das klappt, hab das schon auf alle erdenkliche Wege probiert, wollte und wollte nicht laufen.

mathias
11.07.13, 12:20
Hallo,

alles klar, vielen Dank. Wir werden unsere Hilfe http://hilfe.ovh.de/DomainDynHost sehr bald noch entsprechend erweitern.

Mathias

Laubie
11.07.13, 12:13
Danke Mathias,

habe es mal so eingetragen und gespannt, ob es klappt

Meine IP ändert sich jedoch nur sehr selten (Unitymedia-Kunde).

Werde berichten, ob es geklappt hat!

Grüße und Danke
Laubie

mathias
11.07.13, 12:03
Hallo,

versuch bitte mal diese Update-URL:

Code:
http://www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=&myip=
Mathias

Laubie
11.07.13, 11:54
Hi!
Ich habe mir für zu Hause einen kleinen Server aufgesetzt, den ich ab und an auch mal von unterwegs aufrufen möchte.

Seit Jahren läuft das super mit dem Dienst von dyndns.org. Gestern bekam ich aber ne Mail, dass ich mich da jetzt jeden Monat einmal händisch anmelden muss, damit mein Account nicht gelöscht wird. OK, machbar aber nervig.

Habe gesehen, dass es bei OVH auch einen s.g. DynHost gibt.
Dieser wird über diese URL aktualisiert
Code:
http://DynHost-Identifier:Passwort@www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=Subdomain&myip=NeueIPAdresse
Jetzt ist die Frage:
Wie schaffe ich es, dass die FritzBox diese Adresse mit der aktuellen IP aufruft? Gibt es da Platzhalter? Hat das schon jemand gelöst?

Grüße
Laubie