We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Server-Bandbreite 2013


oles@ovh.net
22.10.12, 15:40
Guten Tag,

im Rahmen unserer neuen Dedicated Server 2013 Angebote wollen wir die Bedingungen
für die inklusiv-Bandbreite der Server überarbeiten und verbessern. In den Jahren
2009 bis 2011 war die Virtualisierung der Hauptgrund für das Wachstum bei Dedicated
Servern. Deshalb haben wir damals unsere Serverangebote vor allem in Punkto RAM
aufgestockt. Für die Jahre 2011 bis 2014 zeichnet sich nun ab, dass die Cloud
Dienstleistungen für das weitere Wachstum in diesem Segment verantwortlich sein
werden. Deshalb wird der Fokus nun - zusätzlich zu den anderen Aspekten - auf die
Qualität des Netzwerks gelegt.

Änderungen bei der Server-Bandbreite
------------------------------------
Das grösste Problem, das wir lösen mussten, war die Abkehr von dem bisher bei OVH
Frankreich geltenden Bandbreitenlimit pro Kunde (bei OVH Deutschland gelten andere
Bedingungen für die Server-Bandbreite).

Diese Einschränkung wurde damals von uns eingeführt, um günstige Isgenug Server mit
100 Mbit/s unbegrenztem Traffic anbieten zu können und dabei zu vermeiden, dass
Kunden sehr viele Isgenugs mieten, nur um mit jedem die 100 Mbit/s voll auszureizen.
Deshalb haben wir Serverangebote eingeführt, bei denen die Bandbreite nicht für den
Server, sondern für den Kunden limitiert ist. Wir haben aber trotzdem regelmässig
Kunden, die dann eben eine Kundenkennung für jeden ihrer Server erstellen, um die
Limitierung zu umgehen... deshalb haben wir nun beschlossen, uns von dieser
Einschränkung der Bandbreite pro Kunde zu verabschieden.

Deshalb gilt nun für die neuen Angebote:
----------------------------------------
Die Bandbreite der SP Serverreihe beträgt ab sofort für neu bestellte Server
garantierte 100 Mbit/s ohne Limit pro Kunde. Sie können also 100 SP Server mieten
und damit dann 10 Gbit/s an Bandbreite nutzen. Dies ging vorher nicht. Jetzt ist das
möglich.

Die Bandbreite der EG und MG Serverreihen beträgt nun garantierte 200 Mbit/s. Sie
können bei Bedarf die Bandbreite der Server in 100 Mbit/s Schritten auf bis zu
1 Gbit/s erhöhen.

Die Bandbreite der HG Serverreihe beträgt nun garantierte 300 Mbit/s. Sie können die
Bandbreite bei Bedarf in 100 Mbit/s Schritten auf bis zu 3 Gbit/s erhöhen. Mit nur
drei dieser Server können Sie also knapp 10 Gbit/s an Bandbreite nutzen.

Mit diesen flexiblen Bandbreiten-Angeboten setzen wir uns von der Konkurrenz ab.

Aber:
-----
Die Server der Isgenug Reihe werden nun von "unbegrenzt pro Server aber begrenzt pro
Kunde" auf "begrenzt pro Server aber unbegrenzt pro Kunde" umgestellt. Das ist
logischer und einfacher zu erklären.

Die Isgenug Server sind mit 100 Mbit/s angebunden und verfügen über 5 TB / Monat an
ausgehendem Traffic. 5 TB sind 5 Mal der Speicherplatz der Isgenug Server. Das ist
mehr als ausreichend für einen Server, der "genug für mich" ist. Wenn Ihr Server
mehr als 5 TB an ausgehendem Traffic pro Monat verursacht, dann wird er auf 10
Mbit/s umgestellt. Sie können weiterhin ohne Limitierung Traffic verursachen, aber
nur noch mit 10 Mbit/s. Am Anfang des nächsten Monats müssen Sie sich in Ihren
Manager einloggen, um Ihren Server wieder auf 100 Mbit/s umzustellen. Wenn Sie
unbedingt vorher wieder 100 Mbit/s benötigen, dann können Sie wie gewohnt
zusätzlichen Traffic bestellen: 1 TB zusätzlich für 5,99 € inkl. MwSt. Dann wird Ihr
Server wieder auf 100 Mbit/s umgestellt.

Was war der Grund für diese Änderung?
-------------------------------------
Wir stellen fest, dass immer mehr Kunden bei der Bandbreite sehr anspruchsvoll sind.
Wir sehen jeden Tag Kunden, die von "best-effort" Hostern weggehen und wegen unseres
leistungsfähig Netzwerks zu OVH kommen. In den letzten 14 Monaten ist unser Netzwerk
in einem Wahnsinnstempo gewachsen: von 300 Gbit/s auf mehr als 800 Gbit/s an
ausgehendem Traffic. In nur 14 Monaten! Und es geht genau so weiter. Warum? Dank der
hohen Qualität unseres Netzwerks wurden sehr viele EG/MG/HG verkauft. Wir haben
kürzlich die Marke von 130'000 Servern in unseren Datacentern überschritten.

- Warum ist die Qualität des Netzwerks heutzutage wichtiger als in der
Vergangenheit?

Die durchschnittliche Bandbreite pro Server hat sich in den letzten 2 Jahren wegen
der Cloud verdreifacht. In diesem Zusammenhang macht es keinen Sinn, Ihnen
umfangreiche CPU, RAM oder Festplatten-Ressourcen zur Verfügung zu stellen, wenn
wir Ihnen nicht gleichzeitig eine hohe Netzwerk-Qualität bieten können. Die
Anforderungen bei der Cloud Nutzung ähneln denen bei VoIP: durchgehende Bandbreite
mit Paketen, die schnell und in der richtigen Reihenfolge ankommen und so keine
"Staus" im Netzwerk verursachen. Was sind die Auswirkungen der Cloud bei OVH?
Unsere Kunden haben zahlreiche neue Projekte mit vielen Inhalten, die deshalb auch
viel Bandbreite benötigen.

- Wie können Sie die garantierte Bandbreite für jeden Server sicherstellen?

Da wir seit 2006 kontinuierlich in das Netzwerk investiert haben, ist OVH heute der
einzige Anbieter in Europa, der über ein eigenes Netzwerk verfügt, das direkt mit
allen Internetprovidern in Europa peert. Wir sind von Madrid bis Warschau und von
Wien bis London in zahlreichen Ländern präsent und übergeben den Traffic an alle
nationalen Internetprovider direkt im jeweiligen Land. Wir verringern so die
Netzwerk-Latenzen und erhöhen Dank des ständigen Austauschs mit diesen Anbietern
kontinuierlich unsere Kapazitäten. Insgesamt haben wir derzeit in Europa eine
Kapazität von 1540 Gbit/s, davon 66% im Peering! In Frankreich haben wir
beispielsweise 80 Gbit/s Peering mit Orange, 100 Gbit/s mit Free, 50 Gbit/s mit SFR,
20 Gbit/s mit Bouygues und 10 Gbit/s mit Numericable. In Deutschland haben wir 40
Gbit/s mit T-Systems, in Polen 40 Gbit/s mit TPSA, in Italien 30 Gbit/s mit Telecom
Italia usw. Insgesamt haben wir 960 Gbit/s an direkten Peerings zu den
Internetprovidern in Europa!

Parallel dazu haben wir angefangen, unser Netzwerk in den USA aufzubauen. Etwa 10
bis 15% unseres Traffics laufen derzeit schon direkt über unser Netzwerk in den
USA. Unsere Anbindung an die Internetprovider in den USA und Kanada, aber auch
nach Brasilien, Argentinien, Japan, Korea, China, Singapur und Indien wird immer
besser. Die USA sind ein riesiges Drehkreuz für Bandbreite, und alle sind dort
präsent. Jedes mal, wenn wir unser Peering in den USA verbessern, profitieren Sie
direkt davon. Ermöglicht wird dies durch die Interkonnektierung unserer beiden
Netzwerke in Europa und den USA mit 200 Gbit/s.

Wir bemerken auch, dass jedes Mal, wenn wir das Routing in ein Land verbessern, der
Traffic in dieses Land anfängt, sich alle 6 Monate zu verdoppeln. Wir liegen also
nicht falsch, wenn wir qualitativ hochwertige Bandbreite anbieten, denn wegen dieser
Qualität kommen die Kunden zu uns. Insgesamt haben wir momentan 1970 Gbit/s an
Kapazität zwischen unserem Netzwerk und dem Internet (Europa + USA + Kanada). Diese
2 Tbit/s werden gegen Ende des Jahres noch auf etwa 2,5 Tbit/s erhöht.

Wir möchten unser Netzwerk nicht unter Wert verkaufen, denn Qualität kostet. Wir
wollen es uns aber auch nicht vergolden lassen, sondern einen realistischen Preis
ansetzen, um die weitere Entwicklung Ihrer Projekte in unserem Netzwerk zu fördern.
Und schliesslich wollen wir auch kein "best-effort" anbieten, damit die Marke OVH
nicht mit mangelnder Qualität assoziiert wird. Wir möchten, dass man beim Thema
Qualität an OVH denkt. So kann man unsere Überlegungen zur "Server-Bandbreite 2013"
auch zusammenfassen.

Mit freundlichen Grüssen

Octave