We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Preis für zusätzlich bestellte TB Traffic bei Rootservern


oles@ovh.net
24.09.12, 11:26
Guten Tag,

wir haben in den Filialen von OVH einige Monate lang die Auswirkungen eines sehr
niedrigen Preises für zusätzlich bestellte TB Traffic bei den Rootservern getestet.
Wir hatten den Preis auf 1,19 € inkl. MwSt pro TB festgesetzt und uns angesehen,
welchen Effekt dies auf die Serververkäufe hat.

Ergebnis:

Ein niedriger Preis für Zusatztraffic hat keinerlei Auswirkungen auf das Volumen der
Verkäufe oder den Umsatz bei unseren normalen Kunden. Wir haben aber ab Januar 2012
sehr viele Kunden dazugewonnen, die nur wegen des günstigen Preises von 1,19 € pro
TB zu OVH gekommen sind. Begünstigt wurde dies auch durch einen Bug bei der
Berechnung der verbrauchten TB auf den Routern, die wir verwenden: die Cisco Router
sind wirklich sehr schlecht, wenn es um Netflow und die Statistiken zur Nutzung der
Bandbreite geht. Aufgrund dieses Bugs wurde einigen Kunden, die mehrere PB an
Traffic verbrauchen, 0 TB in den monatlichen Statistiken berechnet. Dies war genug,
um einen starken Sogeffekt auf dem Markt für Rootserver zu verursachen: unsere
Gesamtbandbreite ist von 300 Gbit/s im September 2011 auf 800 Gbit/s im September
2012 angestiegen!

Wir beenden deshalb nun diesen PoC (Proof of Concept) und werden den Preis für
zusätzliche TB Traffic wieder anheben. Unsere Konkurrenten verlangen etwa 12 bis 15
€ pro TB, und wir werden ab sofort 5,99 € inkl. MwSt pro TB statt wie bisher 1,19 €
inkl. MwSt pro TB berechnen. Der Preis wird heute im Laufe des Tages angepasst.

Parallel dazu arbeiten wir mit Cisco zusammen, um endlich diese Bugs bei der
Berechnung zu korrigieren und korrekte Daten zum Trafficverbrauch unserer Kunden zu
erhalten. Vielleicht wird es dann auch möglich sein Statistiken für jedes einzelne
AS zu erstellen. Dann könnten wir für jeden Server schöne Bandbreitengraphen
anzeigen, aus denen hervorgeht, wieviel Traffic er in welches Zielnetzwerk
verbraucht.

Bei den kommenden 2013er Serverangeboten werden wir in den Filialen auch keine
Server mit einem bestimmten Inklusivkontingent an TB Traffic pro Monat mehr
anbieten, sondern wie in Frankreich mit einer garantierten Bandbreite pro Server.
Dies wird es uns erlauben, Rootserver mit einer sehr hohen Bandbreitenqualität zu
einem sehr niedrigen Preis anzubieten. Damit können wir uns vom Markt absetzen und
die Qualität unseres Netzwerks unterstreichen. Denn das Netzwerk von OVH beweist
wieder einmal, dass es in der Lage ist, eine enorme Datenmenge mit hoher Qualität
auszuliefern und auch grosse Wachstumsschübe abzufangen.

Mit freundlichen Grüssen

Octave