We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Erfahrungen Storagebedarf und -nutzung


ekmek
22.08.12, 16:45
Super, vielen Dank, das hilft mir weiter. Hatte ursprünglich die Information bekommen, dass die Snapshots ebenfalls Platz auf dem Storage beanspruchen, aber so wird das Ganze gut kalkulierbar.

Stefan
22.08.12, 16:24
Bei unseren Templates wird Thin verwendet, bei ISOs kannst du dies frei wählen.(evenutell testest du dies einfach mal selbst -> mit dem Kundendienst in Verbindung setzen)
Auch ist so dann eine Überbuchung möglich, du vergibst mehr Speicherplatz als vorhanden ist und kannst sowie die Ressourcen besser auslasten -> dies hat natürlich auch wieder Nachteile/Gefahren.
Die Snapshots von OVH belegen keinen zusätzlichen Speicherplatz von deinem Storagefiler, sondern werden nur unter .zfs gemountet.

Du kannst jederzeit einen zusätzlichen Storage über dem Manager v5 bestellen.(monatliche Basis)

Stefan

ekmek
22.08.12, 16:05
Hallo,

wir sind derzeit am überlegen evtl. auf das Private Cloud Angebot von OVH umzuziehen, um unsere Server-Infrastruktur zu virtualisieren.

Aktuell stelle ich mir die Frage, wie viel Storage wir bereits vorab bestellen sollten. Die maximale Größe der VMs habe ich erstmal mit den physikalischen Plattengrößen der existierenden Server abgeschätzt. Meine weiteren Fragen dazu:

  • Kann über die Thin-Bereitstellung von virtuellen Festplatten Speicherplatz eingespart werden, sprich, nur der real benutzte Platz auf dem NAS belegt werden? Ich hatte gelesen, dass VMs, die aus Templates erzeugt werden, nur Thick-provisioned eingerichtet werden können - welche Optionen hätte ich bei OVH?

  • Laut Produktbeschreibung werden in bestimmten Intervallen automatisiert Snapshots der virtuellen Maschinen erstellt, die ebenfalls auf dem NAS gespeichert werden, und somit Speicherplatz belegen. Hat jemand Erfahrungswerte, in welchen Größenordnungen ich hier planen sollte (Größe der VMs mal 1, 5, 10?)


Würde mich über Feedback zu diesen Themen und/oder über eigene Erfahrungswerte freuen.

Viele Grüße
ekmek