We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Start des Public Cloud Angebots


Peter
12.06.12, 15:56
Guten Tag,

2010 haben wir unsere miniCloud und devCloud Angebote gestartet. Das Ziel dieser
beiden Dienstleistungen war, die technologischen Grundlagen für unser Public Cloud
Angebot zu schaffen.

Das Ergebnis:

Die Public Cloud richtet sich an Entwickler, die ihre Ressourcen (CPU, RAM,
Speicherplatz) so einfach wie möglich über eine API verwalten möchten, denn ihre
Haupttätigkeit ist ja die Entwicklung und nicht Systemadministration.

Mit der Public Cloud können Sie in Sekundenschnelle eine unbegrenzte Anzahl an
Instanzen (VM) starten. Jede dieser Instanzen kann nach Bedarf gestartet,
ausgeschaltet, unbegrenzt oft geklont und nach der Nutzung gelöscht werden. Sie
können so viele Instanzen erstellen, wie Sie möchten: Ihre Entwicklungs-Umgebung
passt sich augenblicklich an die Aktivität Ihrer Projekte an.

Sie können alles mit Hilfe der API skripten, mit der Maus über den Manager verwalten
oder direkt auf der Kommandozeile administrieren.

Die Abrechnung wurde so weit wie möglich vereinfacht: Sie bezahlen nur die
Ressourcen, die Sie verwenden, die Abrechnung dafür erfolgt stündlich.

Es erfolgt keine Abrechnung des Traffics, der Anfragen oder der I/O Operationen...
Kurz gesagt: Sie erhalten am Ende des Monats eine einzige Rechnung mit einer
Übersicht Ihrer gestarteten Instanzen und den dafür anfallenden Kosten. Ausserdem
können Sie jederzeit direkt in ihrem Manager in Echtzeit Ihren Verbrauch einsehen.

Nach Bedarf skalierbar, sofort verfügbar, unbegrenzt und äusserst kosteneffektiv:
wir haben uns die notwendige Zeit für die Entwicklung des Public Cloud Angebots
genommen, damit Sie Ihre Projekte in 5 Minuten starten können:

http://www.ovh.de/cloud/

Erstellen Sie ab sofort bei OVH Ihre Cloud Instanzen ab 0.01 € inkl. MwSt pro
Stunde!

Mit freundlichen Grüssen

Peter
OVH Team