We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

x2go VS xrdp


RockyBaby
09.06.12, 12:00
Danke,

ich habs schon versucht mit Free-NX da ich mehr als 2 User brauche. Die Installation läuft auch so weit ohne Probleme durch, allerdings kann ich nicht connecten.

Ubuntu 12.04 LTS ist drauf. Auf meinem alten 10er funktioniert es ohne Probleme.

Beim Connecten mit dem NX-Clienten kommt "Established display connection" und dann geht das Fenster zu.

F4RR3LL
09.06.12, 02:04
@RockyBaby ich schreib Dir morgen fix nen Howto ins Wiki wie man das installiert auf ein minimal Ubuntu/Debian ... dann haste es sofort zur Hand. Das ist gar ned so wild.

Gruß Sven

RockyBaby
08.06.12, 08:23
Ich häng mich mal hier an weil ich keinen neuen Thread öffnen wollte.

Ich habe bisher immer NX als RDP eingesetzt da der Client auch mit Proxies umgehen kann. Ist eventuell geplant das wieder bei ubuntu zu verwenden?

X2Go ist nicht schlecht aber leider gibt es dort keine mir bekannte Möglichkeit per Proxy zu connecten.

F4RR3LL
06.06.12, 13:50
Seh das ja jetzt erst hier!
Naja hab ich Dir ja im IRC alles schon erzählt und gezeigt.
Bei mir wie gesagt gleiche Preformance, haste ja denn auch gesehen

Grüßlaaa, der Sven

Felix
30.05.12, 16:18
F4RR3LL wrote:
> Nachteil hier ist nach wie vor das man einen extra Client installieren
> muss.
> Schaut euch dahingehend mal das xrdp Paket an.
> Das sollte grade für den großteil der Winuser optimal sein.


Hast du xrdp bzw. x2go denn mal selber benutzt?

Wir haben das hier mal verglichen, erreichen aber was das fluessige Arbeiten
angeht mit xrdp bei weitem nicht die Performance die mit x2go erreicht wird.

Ausserdem bietet x2go nebenbei ja auch noch nuetzliche Zusatzfeatures, wie die
Uebertragung von Sound, Druckdateien und virtueller mountpoints.

Felix

Felix
23.05.12, 11:36
F4RR3LL wrote:
> Schaut euch dahingehend mal das xrdp Paket an.


hi Sven,

Danke fuer den Hinweis, wird gemacht

Felix

F4RR3LL
23.05.12, 01:38
Hi OVH Team,
ihr setzt ja mittlerweile bei den Desktopdistis den x2go ein.
Nachteil hier ist nach wie vor das man einen extra Client installieren muss.
Schaut euch dahingehend mal das xrdp Paket an.
Das sollte grade für den großteil der Winuser optimal sein.
My 2 cents,

Gruß Sven