We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Bhs t-4


oles@ovh.net
20.05.12, 16:00
Guten Tag,

diese E-Mail ist die Fortsetzung von "BHS T-6".

Wie Sie bereits wissen werden wir in 4 Tagen den BETA-Test unseres neuen Datacenters
in Nordamerika starten. Dieses befindet sich in Beauharnois in Québec, 80 km von der
amerikanischen Grenze entfernt, und seine Bezeichnung ist "BHS".

BHS liegt in 300 m Entfernung vom zweitgrössten kanadischen Wasserkraftwerk mit
einer Gesamtleistung von 2000 KVA. Wir werden davon längerfristig etwa 40 KVA
abnehmen.
http://yfrog.com/z/odb9fkbj

Unsere private Umspann-Station wird durch zwei Stromeingänge mit 120 KV versorgt.
Wir wandeln den Strom dann mit diesen grossen Transformatoren von 120'000 V auf
13'800 V um.
http://yfrog.com/z/mny7qxpcj

In einem Datacenter benötigt man normalerweise 3 Stromeingänge. Eigentlich wählt man
Stromaggregate als dritte Energiequelle - so haben wir dies in Roubaix und Straßburg
realisiert. Aber statistisch gesehen sind Stromaggregate nicht besonders
zuverlässig. Um dies zu sehen genügt ein Blick auf die Ergebnisse unserer Tests in
Roubaix, die wir seit 6 Jahren alle 4 Wochen durchführen... Wir suchen deshalb nach
einer besseren und vor allem sehr viel zuverlässigeren Lösung, um unnötige Risiken
zu vermeiden. Derzeit ist das Beste für uns ein dritter 120 KV Stromeingang von
einer anderen, 15 km von unserem Standort befindlichen Umspann-Station aus. Diese
Lösung ist zwar sehr viel teurer als die Verwendung von Stromaggregaten, aber wir
suchen nach einem SLA von 100% über einen Zeitraum von... 20 bis 30 Jahren.

Zurück zur BETA.

Der Service-Level, den wir während der BETA sicherstellen werden, wird genauso
professionell wie von unseren bestehenden Filialen gewohnt. Die ALPHA-Phase hat es
uns erlaubt, unsere Teams auszubilden und den 24/7 Betrieb sicherzustellen.
http://yfrog.com/z/obyxxstj

Aber die ALPHA-Phase ist jetzt beendet. Die Beta-Phase wird uns nun erlauben, den
Betrieb richtig zu starten und unsere Teams den Herausforderungen bei den Server-
Bestellungen auszusetzen. Einen Rootserver maximal eine Stunde und Cloud
Dienstleistungen maximal 5 Minuten nachdem die Bestellung beglichen wurde
auszuliefern ist das Ziel der BETA. 45, 90, 180, 240 und schliesslich 360 Server am
Tag auszuliefern kann man nicht theoretisch vermitteln, man muss es erleben. Und
genau das möchten wir mit der BETA erreichen: die Last ansteigen lassen und die
Dienstleistungen ausliefern.

Wir denken, das wir dafür etwa zwei Monate brauchen werden, also Mai, Juni und Juli.
Wir schätzen, das wir dann ab August die Dienstleistungen wie in Europa auf eine
monatliche Abrechnung umstellen können. Vielleicht auch etwas schneller, wir werden
sehen.

Unsere Kunden müssen ihre Gewohnheiten nicht ändern, denn wir bieten ja (nur) ein
neues Datacenter, BHS, an (zusätzlich zu den bereits in RBX und SBG vorhandenen).
Die Bestellung bleibt gleich, der Manager bleibt gleich, die Zahlungsmöglichkeiten
bleiben gleich, die Verlängerung bleibt gleich und der Support-Kontakt bleibt auch
gleich.

Die BETA wird kostenlos sein. Ende Juli werden wir dann eine Benachrichtigung zur
anstehenden Verlängerung versenden, und um einen BETA Server in BHS weiter zu nutzen
muss er dann nur vor dem 1. August von Ihnen verlängert werden. Ansonsten nehmen
wir den Server zurück - es gibt keine Verpflichtungen.

Beim Preis möchten wir die gleiche Dienstleistung zum gleichen Preis wie in Europa
anbieten. Die Abrechnung erfolgt wir gewohnt in der Währung unserer Kunden (Euro,
Pfund, Zloty) und nicht in Dollar. Kurz gesagt, wir ändern diesbezüglich nichts.

Mit freundlichen Grüssen

Octave