We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Bhs t-6


oles@ovh.net
17.05.12, 15:48
Guten Tag,

in 6 Tagen werden wir den Betrieb in Nordamerika in unserem neuen Datacenter BHS in
Beauharnois (Québec) in Kanada aufnehmen.

Wir haben dazu eine Beta-Phase vorgesehen, die es uns erlauben wird, unsere internen
Abläufe aufeinander abzustimmen. Wie Sie wissen stützen wir uns bei unseren
Angeboten für Rootserver und Cloud Computing (pCC, pCI, Cloud Server usw.)
vollständig auf unser internes Know-How. Wir geben den Bau des Datacenters nicht an
Subunternehmer ab, wir kaufen keine Server in schönen Kartons ein, wir outsourcen
den Support nicht an Dritte und wir sagen bei einem Ausfall nicht, dass es nicht
unser Fehler ist... Wir liefern eine Dienstleistung, die wir auf sämtlichen Ebenen
beherrschen, und stehen deshalb auch zu 100% dazu.

Sämtliche Aspekte beim Hosting selbst zu verwalten ist eine sehr komplexe Aufgabe,
und dies zwingt uns dazu, jederzeit Experten für jeden Teilbereich vor Ort verfügbar
zu haben. Dies erlaubt es uns aber auch, Pannen sowie Konzeptionsfehler zu vermeiden
und Ihnen eine Dienstleistung mit einem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis
anzubieten.

In Beauharnois errichten wir ein Datacenter mit einem hochverfügbaren Stromnetz und
einem Flüssigkeits-Kühlsystem für die Server. Wir bauen Fertigungsstrassen für die
Server auf und verwalten die aus der ganzen Welt eintreffenden Hardware-Vorräte so,
dass wir die Server abhängig von Ihrer Nachfrage quasi in Echtzeit produzieren
können. Wir bauen ein redundantes privates Glasfaser-Netzwerk mit sehr hoher
Kapazität zwischen unseren Datacentern und den strategischen Points of Presence in
Kanada und den USA auf. Ausserdem stellen wir 24 Stunden am Tag Wartung und Support
für die Gesamtheit unserer Infrastrukturen und die Dienstleistungen, die wir unseren
Kunden vermieten, sicher.

All diese Arbeiten werden von unseren internen Teams mit einigen wenigen lokalen
Partnern (für Strom- und Bauarbeiten) durchgeführt. Dabei handelt es sich um kleine
Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern, die im Ingenieurswesen intern über
einen sehr hohen Kenntnis-Level verfügen, da sie Lösungen abseits der Standard-
Konzepte realisieren. Der gesamte Bereich des Ingenieurs- und Planungswesens wird
von unseren internen Teams geleitet, und wir stellen dabei immer wieder alles in
Frage. Das ist unser Beruf: Alles machen, aber anders als die Anderen.

In Beauharnois müssen wir deshalb unser internes Know-How auf die neuen Teams, die
wir in Beauharnois und Montréal aufbauen, übertragen. Wir haben die theoretische
Ausbildungs-Phase mit unseren erfahrenen Teams in Beauharnois und den Besuchen der
kanadischen Teams in Roubaix abgeschlossen.

Wir gehen nun zur Ausbildungs-Phase unter realen Bedingungen über, die wir als
"BETA" bezeichnen.

Fortsetzung folgt morgen.

Mit freundlichen Grüssen

Octave