We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

spamassassin rbl-Check


debianfan
28.05.11, 13:47
Hallo,

ich habe eine eigene RBL-Liste aufgesetzt.

nslookup und dig auf eine eingegebene Test-IP ergeben 127.0.0.2.

Wenn ich die RBL direkt in Postfix einbaue, klappt das auch wunderbar.

Ich würde das Teil aber gern in Spamassassin nutzen.

Für den Test habe ich folgendes gemacht:

# SEBO (blacklist) http://rbl.domain.de
header RCVD_IN_SEBO eval:check_rbl('relay', 'rbl.domain.de','127.0.0.2')
describe RCVD_IN_SEBO Listed in rbl.domain.de
tflags RCVD_IN_SEBO net
score RCVD_IN_SEBO 55.5


Die Liste wird scheinbar nicht gezogen - warum?
Ich vermute mal, es liegt an dem eval:check... - aber dafür habe ich nicht wirklich eine gute Doku gefunden.

Die RBL wird mit rbldns aus den debian-Paketquellen betrieben - also auch nichts ungewöhnliches.


gruß

Sebastian