We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

ISPConfig und Domain zusammen Führen.


AndyDu
30.03.11, 11:41
In ISPConfig selber legst Du dann eigentlich nur noch die (sub)domain an und weist die entsprechende IP zu... wenn Du nur eine auf dem Server hast dann nimmst Du *.
Frage: hast Du Dir die "Vorkonfigurierten" OS angeschaut? Es wird sicher einfacher sein die zu administrieren ohne sich viel einlesen zu müssen.

Z.B.: http://www.ovh.de/items/distribution...2.xml?sort=gnu

"Sobald Ihr Server ausgeliefert wurde ist er sofort fürs Hosting einsetzbar"

LG A.

HTMLjucky
30.03.11, 10:00
hab ich getan, was muss ich nun in ISPConfig eingeben?

F4RR3LL
29.03.11, 23:54
OK zum Manager ... so stellt man das ein

http://hilfe.ovh.de/DnsKonfig

HTMLjucky
29.03.11, 23:26
Und das ganze bitte noch mal so das man es auch leihe verstehen tut?

Möchte es am besten über den V3 Manager laufen lassen.

F4RR3LL
29.03.11, 22:44
Die Webseite soll auf die Webseite leiten? Ich vermute Du meinst die DNS ...
OK fangen wir mal vorn an.
Dein Server hat eine IP und Du hast (bei OVH?) eine Domain.
Nun ist das erste was Matthias meinte ob Du deinen eigenen DNS Server nutzen möchtest, ( in deinem Fall hast Du per Howto mydns als entsprechendes Programm mitinstalliert, es ginge auch mit Bind)
oder aber ob Du die DNS via Manager 3 verwalten lassen magst.
Beides hat seine Vor- und Nachteile.
Wenn Du es selber verwalten magst benötigst Du noch einen secondary DNS Server. Bei OVH kannst Du auch deren sec. DNS mitbenutzen.
Wenn Du grade nur Bahnhof verstehst sollte das verwalten über den Manager 3 erstmal die für Dich bessere Alternative sein.
Im Manager musst Du dann bei den DNS Einstellungen eigentlich nur die entsprechenden subdomains anlegen (einige sind schon per default vorhanden, die lassen sich aber auch löschen) und auf deine Serverip verweisen lassen.
In ISPConfig selber legst Du dann eigentlich nur noch die (sub)domain an und weist die entsprechende IP zu... wenn Du nur eine auf dem Server hast dann nimmst Du *.
Für den Mailserver ist wichtig das die FQDN die Du benutzt hast auch als Reverse eingetragen ist. Sonst kann und wird es später beim Mailversand Probleme geben.
Soweit erstmal...
Gruß Sven

HTMLjucky
29.03.11, 22:30
möchte das die Webseite auf die webseite geleitet wird.
und möchte dort auch Mail Adressen laufen lassen.

HTMLjucky
29.03.11, 21:57
Ich habe nach diesen HowTo gearbeitet

http://www.howtoforge.de/howto/der-p...ispconfig-3/6/


Wie wäre es den besser?
Bzw. was ist da der Unterschied?

mathias
29.03.11, 16:20
Zunächst müsstest du wissen, ob du mit deinem Server bzw. mit ISPConfig auch die DNS-Zone deiner Domain verwalten möchtest.

Davon abhängig ist nämlich, was im Manager V3 noch einzustellen ist.

Mathias

HTMLjucky
29.03.11, 15:00
Hallo,


Ich habe einen Root Server hier bei OVH auf dem ich nun ISPConfig 3.0.3.1 installiert habe.

Habe nun einen Kundenangelegt und diesem würd ich gerne nun einen Domain zuweisen.

Nun kommt meine Frage:
Was muss ich in die DNS-Zone im V3 Manager eintragen und wo?
Was muss ich bei ISPConfig eintragen und wo?

Ich bedanke mich schon mal für euere Hilfe.

MfG