We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

EXIM4 & mehrere Domains


whyte
07.02.11, 15:23
Du denkst falsch:
Dein Mailserver meldet sich auf der anderen Seite ja mit einem Namen.

Bei mir ist es beispielsweise server01.domain.tld
Das kann man bei Postfix einstellen, geht bestimmt auch bei exim.
Wenn dein exim über die verschiedenen IPs schicken würde, müsste er sich auch ständig bei dem anderen Mailserver mit einem anderen Namen melden, ich bezweifele, dass das geht.

Nun musst du nur schauen, dass der Reverse Name dieser einen IP mit server01.domain.tld übereinstimmt, das ist alles.
Was dann drüber geschickt wird ist für IP und Reverse nicht mehr von belang.

Edit:
Bei Postfix ist der Parameter:
Code:
myhostname = server01.domain.tld
Ich vermute, der exim verschickt direkt vom Server, also keine virtuellen Hosts ?
So wird sich dein exim auf der anderen Seite mit der Haupt IP deines Servers melden, bei der muss dann der Reverse auf den Namen angepasst werden, mit der sich exim meldet.

globe_
07.02.11, 14:06
Hi

Ich betreibe auf meinem Server mehrere Webseiten unter verschiedenen Failover IP's.

Nun versenden natürlich alle Webseiten eMails (Newsletter, Bestätigungen usw)

Zu meinem Problem:

Wie kann ich EXIM4 so konfigurieren, dass er die jeweilige IP der sender domain verwendet? (Ansonsten landen die Mails oft im SPAM wegen dem fehlerhaften Reverse Lookup..)

geht das mit postfix vielleicht einfacher?

Mfg