We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Kann Euren Beta NAS-HA nicht testen. ô.O


mallefix
02.02.11, 18:59
Ahhhh, jetzt verstehe ich. Das ist natürlich blöd. Wäre also passend, wenn es dazu auf dem Portal einen Hinweis gäbe.
Ansonsten aber wieder einmal bester Support hier.
Danke für Deine Hilfe, Stefan, und einen schönen Abend noch.

LG, mallefix

Stefan
02.02.11, 17:01
Nur in Verbindung mit einem Rootserver kannst du die NAS testen, ohne einen Rootserver ist dies leider nicht möglich.
Daher findest du auch nicht das Interface in deinem Manager v3.

Stefan

mallefix
02.02.11, 15:58
Hallöchen wieder!

Um es einfacher zu halten, zitiere ich. Denke das ist einfacher zu verstehen.
Also zum ersten Punkt kommend:
Zitat Zitat von Stefan
Wenn du deine Partition erstellt hast und diese ausgewählt wurde siehst du weitere Informationen [...]
Ich denke, das kann ich nur unter dem Punkt "Storage" machen? Denn diesen sehe ich ja leider nicht, in meinem Manager für meine Domains. Und ich habe mich wirklich schon halbtot geklickt.

Alle Infos findest du auch nochmal in der Hilfe -> http://hilfe.ovh.de/NAS
Jauuu, DAS ist schon hilfreicher. Leider war genau diese Hilfe nicht in der Install.-Mail vorhanden. Denn es wird nur auf http://hilfe.ovh.de verwiesen.
Allerdings bringt es "mir persönlich" nichts, da ich wie erwähnt nicht den punkt "Storage" finde.

//ohne Servernummer etc kann ich deinen Manager v3 leider nicht prüfen....
Achso, entschuldige bitte. Ich dachte das wären sensible/persönliche Daten. Bitte editiere meinen Beitrag hier, falls dem so sein sollte:
1XXXXXXXXXXX
LG, mallefix

Stefan
02.02.11, 15:17
Wenn du deine Partition erstellt hast und diese ausgewählt wurde siehst du weitere Informationen, in etwa:
Unter Linux:
Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem Ihrer Partition unterstützt wird
# Mounten der NFS Partition:
mount -t nfs 10.XXXXXX:/zpoolXXXXX/NAME_PARTITION_1 /mnt/
# Mounten der CIFS Partition:
mount -t cifs //10.XXXXXX/zpoolXXXXX_NAME_PARTITION_1 /mnt/ -ouid=nobody,gid=nogroup,password=''
Unter Windows:
# Mounten der CIFS Partition:
net use z: \\10.XXXXXX\zpoolXXXXX_NAME_PARTITION_1

Alle Infos findest du auch nochmal in der Hilfe -> http://hilfe.ovh.de/NAS

Wir werden die Installationsmail ein wenig anpassen.

Stefan

//ohne Servernummer etc kann ich deinen Manager v3 leider nicht prüfen....

mallefix
02.02.11, 15:03
Hallo und danke für Deine schnelle Antwort!

Also, bitte schimpfe nicht mit mir, aber wo sehe ich denn bitte die Möglichkeit "NAS verwalten"?
Es hieß ja in einer der Mails, dass es ein neues Feld namens "Storage" gibt und das sehe ich nicht.
~~~
Ok, das mit dem mounten weiß ich bereits. Danke nochmal für den Hinweis.
~~~

Hilfe zu den Befehlen findest du in der Installationsmail sowie im Manager v3.
Autsch! Naja - nicht wirklich.
Glaube mir, lieber Stefan, ich versuche mich wirklich nicht doof anzustellen. Bin mittlerweile fast 33 und versuche mich mit dem, für mich, neuen Bereich NAS auseinander zu setzen.

Schau mal, wie ich als unbedarfter Kunde nach dieser Mail denken soll:
Guten Tag,

Ihr NFS HA Speicherbereich zpool-XXXXXX wurde soeben installiert.
Der NFS HA Storageserver befindet sich unter folgender IP-Adresse:
10.16.XXX.XX

ACHTUNG: Ihr Testzeitraum ist nun auf 5 Tage begrenzt. Sie können
den Test auch früher beenden, indem Sie folgenden Link verwenden:
https://www.ovh.de/managerv3/storage...&level=release

In Ihrem Manager wurde dafür nun eine gesonderte Rubrik "Storage"
hinzugefügt, über die Sie diese Dienstleistung verwalten können.

Der Speicherbereich verfügt derzeit noch nicht über Partitionen.

Die Erstellung, Löschung und Verwaltung der Zugangsrechte erfolgt
über den Manager unter "Verwaltung der Partitionen" im Abschnitt
"Den Storage verwalten".

Unter Debian:

apt-get install nfs-common
mount -t nfs 10.16.XXX.XX:/zpool-XXXXXX/NOM_PARTITION_1 /mnt/


Mit freundlichen Grüßen,
Diese Mail habe ich heutemorgen gegen 7:35 Uhr erhalten und im Manager ist bis jetzt noch nichts von den o.a. Funktionen zu sehen.

Bitte verstehe mich nicht falsch, Stefan.
Ich bin überhaupt nicht böse oder sauer. Ich möchte Euch gerne bei der Bedienungsfreundlichkeit unterstützen, da ich nun auch sehr neugierig in solchen Sachen bin und möchte Euch mitteilen, dass es für einen "einfachen" Kunden wie ich es nunmal bin, nicht ersichtlich ist wie ich weiterverfahren soll, wenn ich exakt nach der von Euch aufgesetzten Installationsmail verfahre.

Also was ich nun weiß über NAS (da ich ja selbst einen zusammenbauen möchte), dass ich auf jeden Fall mounten muss. Ja gut, das, denke ich mal, muss und sollte man auch schon über ein NAS wissen.
Nur wie erwähnt, wie soll ich das veranstalten, wenn ich nicht in das dafür vorgesehen Menü komme?
Hoffe Du verstehst mich soweit und hoffe auch, dass ich etwas positives für den Betatest beitragen kann.
Vielen Dank!

LG, mallefix

Stefan
02.02.11, 14:36
NAS verwalten -> Manager v3 -> Server auswählen -> Dienstleistungen -> Ihr NAS verwalten

Die NAS sind nur über den jeweiligen Server erreichbar, den du dafür extra freigeschalten hast.
Du musst deinen NAS im Server mounten/einbinden, dass hat so erstmal nichts mit dem Browser zutun.

Hilfe zu den Befehlen findest du in der Installationsmail sowie im Manager v3.

Stefan

mallefix
02.02.11, 14:17
Hallöchen!

Habe mich heute mal interessenhalber bei Eurem Betatest für den NAS-HA 300GB angemeldet um zu sehen, wie das alles so funktioniert.
Habe auch alle relevanten Daten via Email erhalten.

Es steht u.a. geschrieben:
In Ihrem Manager wurde dafür nun eine gesonderte Rubrik "Storage"
hinzugefügt, über die Sie diese Dienstleistung verwalten können.
Nö, stimmt nicht. Kann ich nicht finden - gibt es nicht.

Der NFS HA Storageserver befindet sich unter folgender IP-Adresse:
10.16.xxx.xx
Hmm, wenn ich die Adresse in die URL-Leiste meines Browsers eingebe, ist keine Erreichbarkeit zu sehen.

Im Groben und Ganzen möchte ich sagen, ich finde diesen Betatest interessant und würde diesen auch gerne einmal antesten wollen. Nur aus Neugierde, da ich mir gerade einen NAS im Eigenbau zusammen werkel. ^^
Und ich möchte auch noch weiterhin erwähnen, dass ich mich nicht mit Euren NAS Produkten auskenne. Stellt Euch einfach vor, ich bin ein stupider Kunde, der stupide Euren Anweisungen folgt um das zu bekommen, was er sich wünscht und was Ihr verspricht. ^^

Also wenn ich etwas übersehen haben soll, auch wenn ich nicht weiß was, liegt es sicher nicht an meiner mangelnden Intelligenz, sondern eher an der mangelnden Erklärung innerhalb der Mailbestätigungen Eurerseits.

Naja, wie gut, dass es Betatests gibt.

LG...