We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Root - Login im normalen Modus nicht möglich...


JoeAldez
27.12.10, 16:03
Ich bedanke mich bei derpascal für seine Gute Hilfe und das er so Geduldig mit mir war ;-)

JoeAldez
27.12.10, 11:16
@failbob - Danke, werde mir Mühe geben

failbob
27.12.10, 00:22
Na das klingt doch äußerst positiv!
Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Projekten und viel Spaß beim lernen
Toll das dir jemand helfen kann.

derpascal
26.12.10, 22:08
Klar. Schick Los. Zeitlich passt es fast immer. Bin nun aber erstmal 30 min AFK.

JoeAldez
26.12.10, 21:39
So, ich danke erstmal denen, die versuchen mir zu helfen !

@chi => Grundsätzlich, ist es richtig, dass man wenn man keine Ahnung hat, sich erstmal bevor man einen Root aufsetzt informiert und mit der Materie vertraut macht.

Nun in meinem Fall ist das nicht so einfach, denn 1. habe ich den Root fertig installiert übernommen und mich mit der Administration, was Gameserver, TS3 und so angeht vertraut gemacht und 2. bin ich der Admin eines Multigamingclans, der auch Verantwortung für seine Member hat und jetzt nicht einfach alles so hin/weg schmeißt !

Ich bin 42 Jahre alt und mit der Verantwortung des Betreibens eines Rootservers bewusst und habe mich darum hier gemeldet und um Hilfe gebeten !!

@derpascal => Ich danke dir für dein Angebot und werde es gerne annehmen - können wir uns über TeamSpeak3 verständigen, ich denke, dass es darüber leichter wird mir etwas zu erklären !?
Wenn ja, dann sollten wir eine Zeit abmachen, in der wir uns dort treffen...

Die Daten schicke ich dir dann über ICQ !

derpascal
26.12.10, 20:53
Ich werde mir mühe geben und mal sehen, wie viel interesse er hat u.U. sogar mehr zu lernen. Mal sehen ob er sich meldet...

chi
26.12.10, 20:31
Pascal helf Ihm und Alle sind Glücklich.
vllt kannst du auch die Zeit aufbringen Ihm beim Umgang mit dem Server zu unterstützen.

derpascal
26.12.10, 20:24
Zitat Zitat von failbob
Man müsste echt einmal ne Checkliste für Neulinge erstellen, wo alle grundlegenden Kenntnisse(zum sicheren Betrieb eines Servers) gelistet wären und jeder Neuling sich dann mal ein Bild machen kann, was er so für den Anfang alles beherrschen sollte.

Fahrlässige Administration verseucht nur weiter das Netz und das ist voll unknorke.
Du hast ja grundsätzlich recht. Nur für jemanden, der keine Ahnung hat, und nicht wirklich Verbindung in den Bereich hat, ist Einstig wirklich sehr schwer. Und wie sollen Neueinsteiger es lernen, wenn sie es nicht ausprobieren. Leider gibt es nicht viele kundige Leute, die Neueinsteiger unter die Arme greifen und helfen. Die meisten sagen nur > das Beste: Abschalten < statt mal was produktives zu schreiben.

Gruß

derPascal

failbob
26.12.10, 20:11
Man müsste echt einmal ne Checkliste für Neulinge erstellen, wo alle grundlegenden Kenntnisse(zum sicheren Betrieb eines Servers) gelistet wären und jeder Neuling sich dann mal ein Bild machen kann, was er so für den Anfang alles beherrschen sollte.

Fahrlässige Administration verseucht nur weiter das Netz und das ist voll unknorke.

derpascal
26.12.10, 20:02
Zitat Zitat von chi
Hi, das Beste abschalten und erst wieder in betrieb nehmen wenn die Basics sitzen.
Sollte dies bezüglich kein Interesse vorhanden sein. Einen Fachkundigen Administrator konsultieren oder die Maschine kündigen, fertig.

@all
Das ist Fahrlässig was Ihr hier tut.
Ihr könnt doch keine Hilfestellungen geben das Root Passwort neu zu setzen. Wenn überhaupt keine Kenntnisse beim Besitzer vorhanden sind.
Naja, du hast ja irgendwie recht. Jedoch das einzige, was ein Serverbetreiber wissen MUSS ist, dass er für alles Haftbar ist, was auf seinem Server passiert. Wenn er das weiß, dann muss er selber entscheiden, ob der den Root betreibt/betreiben lässt oder es sein lässt.

Ich bastel schließlich auch an meinem Auto rum, nach dem Motto trial-and-error und bin kein KFZ-Mechatroniker.

@ Joe Aldez: Falls du noch keine Lösung hast, kannst mich gerne anschreiben: 597830213 lcQ

chi
26.12.10, 19:15
Zitat Zitat von JoeAldez
...
Mein größtes Problem ist, dass ich mich nur sehr wenig mit Linux und den Befehlen auskenne. Ich habe den Server "geerbt" .....
Hi, das Beste abschalten und erst wieder in betrieb nehmen wenn die Basics sitzen.
Sollte dies bezüglich kein Interesse vorhanden sein. Einen Fachkundigen Administrator konsultieren oder die Maschine kündigen, fertig.

@all
Das ist Fahrlässig was Ihr hier tut.
Ihr könnt doch keine Hilfestellungen geben das Root Passwort neu zu setzen. Wenn überhaupt keine Kenntnisse beim Besitzer vorhanden sind.

JoeAldez
26.12.10, 19:03
Ich habe das PW jetzt im Rescue Pro Modus mit diesem Befehl geändert:

mount /dev/sda1 /mnt

chroot /mnt passwd





Dieses habe ich schon mehrfach getan, nur habe ich das Problem, wenn ich den Server dann nach Netboot von HD neu starte, mit diesem Befehl:

/sbin/reboot

Pingt er zwar nach kurzer Zeit, aber ich kann mich weder über Putty/SSH noch über Webmin mit dem Root-PW einloggen

JoeAldez
26.12.10, 18:46
jetzt wo du es erwähnst - beim 2. mal glaube ich ja. starte ihn gerade noch einmal im rescue pro modus !

Hast du zeit und TS3 um mir zu helfen ?

f.schütze
26.12.10, 18:29
Hast du im Rescuemodus einfach passwd eingegeben?
Dann ändert er nur das Rootpasswort vom Rescuemodus, nicht dein anderes.

JoeAldez
26.12.10, 18:08
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Rootserver von OVH, habe das Root-PW im Rescue Pro Modus über Putty geändert und den Server Soft rebootet - der Server pingt, aber ich kann mich weder über Webmin, noch über Putty einloggen !

Mein größtes Problem ist, dass ich mich nur sehr wenig mit Linux und den Befehlen auskenne. Ich habe den Server "geerbt" da der vorherige "Besitzer/Mieter", der ihn aufgesetzt hat keine Zeit mehr hat und leider auch nicht mehr zu erreichen ist.

Kann mir Jemand Hilfe leisten, evtl. auch über TeamViewer und bzw. mit TS3 ?

Ich Danke allen, die sich die Mühe machen an Weihnachten zu arbeiten und mir eventuell helfen !!!

LG
Joe