We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Bestellung von Zusatztraffic


Stefan
26.09.11, 14:42
Zitat Zitat von Stefan
Grundsätzlich klappt es schon mit der Lastschrift, aber wenn es mehrere Bestellungen zum gleichen Server am gleichen Tag gibt -> kommt es zu Verzögerungen.....(Lösung ist in Bearbeitung)
dies wurde nun behoben...

Stefan
24.05.11, 19:31
Grundsätzlich klappt es schon mit der Lastschrift, aber wenn es mehrere Bestellungen zum gleichen Server am gleichen Tag gibt -> kommt es zu Verzögerungen.....(Lösung ist in Bearbeitung)

@ PhilipM -> es sollten nun alle Bestellscheine abgeschlossen sein, wenn du nun Traffic mit Kreditkarte oder Treuepunkte bestellst, wird dies direkt gutgeschrieben.

Stefan

//automatische Verlängerungen sind aktuell nicht mit der Kreditkarte möglich.

uisge
24.05.11, 19:22
Zitat Zitat von Saschilys
Per Lastschrift ist das auch möglich, jedenfalls bei mir
Hier ebenfalls.

Saschilys
24.05.11, 10:49
Per Lastschrift ist das auch möglich, jedenfalls bei mir

RockyBaby
24.05.11, 08:09
Wenn du dringend etwas bestellen willst würde ich dir raten mit Kreditkarte zu bezahlen (ob das automatisch geht weiß ich leider nicht)

Ich habe 2 Server bei OVH und zahle diese mit Kredikarte und der ganze Zahlungsvorgang dauert nie länger als 10 Minuten.

Als Beispiel mal meine letzte Zahlung

E-Mail mit Zahlungsbestätigung: 18:56
E-Mail mit Rechnung: 19:01

direkt danach war der Server verlängert und das korrekte Datum der Verlängerung im Manager sichtbar.

PhilipM
23.05.11, 18:24
Funktioniert die automatische Verlängerung und Bezahlung auch mit Kreditkarte?

PS: Die Bestellungen sind immer noch nicht durch, es wird ein neuer Rekord 4 Tage Wartezeit.

Stefan
23.05.11, 18:01
Ob jetzt etwas "lächerlich" ist will ich nicht weiter kommentieren, aber zum Problem natürlich.

Ziel ist es doch: schnell zusätzlichen Traffic auf den jeweiligen Server gebucht zu bekommen und das der Server wieder die volle Anbindung hat -> dies würde derzeit mit folgenden Möglichkeiten klappen:

1. automatische Trafficoption buchen, dass du schon mehr Traffic durch die Serververlängerung erhältst
2. Kreditkartenzahlung
3. mit Treuepunkten zahlen

Mit dem Lastschrifteinzug bleiben die Bestellungen in eine Art "Wartestatus" und alle Bestellungen danach zum gleichen Server können nicht direkt ausgeführt werden. (Somit hängt auch die Zahlung mit Treuepunkten)

Sobald alle "alten" Bestellungen abgeschlossen sind, könntest du überlegen ob du nicht eine der oben genannten Varianten nimmst und du somit nicht mehr vor diesem Problem stehst.

Die "Wartestellung" bei der Zahlungsart "Lastschrift" wollen wir auch vermeiden/abschaffen, allerdings kann ich derzeit so leider nicht absehen wann dies der Fall sein wird. (die Anfrage ist gestellt)

Stefan

PhilipM
21.05.11, 17:52
Zitat Zitat von Stefan
Am besten buchst du die "automatische Trafficoption", dann brauchst du dies nicht selbst ausführen.

Stefan
Stefan ganz ernsthaft, jetzt wird es lächerlich: 3 Server von mir sind praktisch down, weil der Bestellschein nicht ausgeführt wird und der offizielle Ratschlag lautet "Einfach automatisch ordentlich Traffic bestellen". Und es ist definitiv nicht die Ausnahme, so oft wie dies bei mir der Fall ist. Gerade für einen Hoster der seine Cloud-Pläne so offen propagiert ist es ein Armutszeugnis, dass ein virtuelles Gut wie Traffic nicht in einem annehmbaren Zeitrahmen zur Verfügung gestellt werden kann.

Wie wäre es, wenn ihr eure Systeme mal ins 21 Jahrhundert bringt oder so umgestaltet, dass die Bandbreite nicht gedrosselt wird, wenn es dem Kunden unmöglich ist, die Drosselung gegen Bezahlung aufzuheben?

Edit: Ich habe mal testweise ein Störungsticket eröffnet, mit der Bitte die Drosselung so lange aufzuheben, bis die Bestellung wieder möglich ist. Prinzipiell ist das auch ein Fall für die SLA, da das Netzwerk aufgrund eines offensichtlichen Fehlers nur stark eingeschränkt, bis gar nicht, nutzbar ist.

Edit 2: Armselig, das Ticket wurde geschlossen. Ich freue mich jetzt darauf das Wochenende mit 3 Servern weniger im Cluster zu bestreiten und auf die nächsten Server die wohl morgen ausfallen werden. Dazu kommen noch hohe Ausfälle bei den Einnahmen und viele unzufriedene User. Es gibt Sachen, die erlebt man in keinem Abenteuerurlaub und dazu gehört definitiv euer Bestellsystem. Vielen Dank OVH!

Edit 3: Ich bin wohl gerade über ein anderes nettes Feature gestolpert. Auch eine Bestellung, die mit extra gekauften Treue-Punkten bezahlt wurde, wird nicht ausgeführt und dies obwohl die Treue-Punkte bereits professionell von meinem Treue-Konto abgebucht wurden.

Stefan
02.05.11, 11:31
Am besten buchst du die "automatische Trafficoption", dann brauchst du dies nicht selbst ausführen.

Stefan

PhilipM
26.04.11, 17:59
Und schon wieder das gleiche Problem. Solltet ihr daran zweifeln, dass ich 30€ für Traffic aufbringen kann, möchte ich euch anbieten, dass ich von meiner Bank eine schriftliche Bestätigung besorge, dass diese Summe in meinem finanziellem Rahmen liegt.

Stefan
28.12.10, 23:23
Die 3 Tage bleiben eine Ausnahme, auch nehmen wir deinen Fall als Feedback zur Nachbesserung auf.

Falls du jeden Monat zusätzlichen Traffic benötigst, wäre die automatische Trafficoption genau das richtig für dich. Direkt in der Verlängerung wird dann auch der zusätzliche Traffic abgerechnet.

Stefan

PhilipM
24.12.10, 08:45
@Stefan
Ja jetzt wurde der Zusatztraffic bereitgestellt. Ändert aber nix an der Tatsache, dass ich fast 3 Tage darauf warten musste, eine Menge Geld verloren habe und leicht verstimmt bin. Wo ist das Problem dem Support einfach die Möglichkeit zu geben, solche Bestellungen durchzuwinken, obwohl diese Rechnung noch nicht von System bearbeitet (jedoch schon lange bezahlt) wurde?

Stefan
24.12.10, 00:39
Leider kenn ich deinen Bestellschein nicht, aber es wurden einige Rechnungen erstellt.
Nun sollte auch deine Trafficbestellung ausgeführt werden.

Stefan

tester
23.12.10, 23:42
sowas sollte man sowieso nach nem wertkarten system oder per online rechnung die halt irgendwann bezahlt wird machen..

PhilipM
23.12.10, 16:22
Hallo,

gestern habe ich leider den Inklusiv-Traffic von einem meiner Server aufgebraucht. Soweit kein Problem dachte ich mir und habe schnell neuen dazubestellt, in der Hoffnung, meine starken Traffic-Spitzen in den Abendstunden wieder mit der Bandbreite verarbeiten zu können.

War wohl nix. Da noch "die Rechnung von der letzten Verlängerung" (27.11.2010) bearbeitet werden müsste, kann man mir keinen Traffic zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund darf ich jetzt ohne eine grobe Zeitangabe darauf warten, dass diese Rechnung bearbeitet wird. Ganz besonders schön ist, dass in 4 Tagen der Traffic wieder zurückgesetzt wird und ich 2 Terrabyte bestellen musste.

Wieso ist es dem Telefonsupport nicht möglich per Hand den Traffic hochzusetzen, wenn bereits ein Bestellschein vorliegt?

Gruß
Philip