We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Plesk-Lizenz nach Update weg


mathias
13.12.10, 09:23
Hallo,

ab Version 10 ist keine kostenlose Testlizenz mehr vorhanden. Aber wenn es sich um einen Server von ovh.de (nicht isgenug) handelt, dann kannst du kostenlos eine 30er Lizenz aktivieren/bestellen.

Mathias

Sunny
12.12.10, 12:01
Dass ich diese bestimmte Lizenz nicht kaufen kann, ist mir klar, schliesslich sollte diese ja bei jedem Server dabei sein.
Das Problem ist nur, dass Plesk 9.5 noch mit der Lizenz lief, ab 10 aber diese nicht mehr erkannt bzw gelöscht wurde.

Werde ich um eine Neuinstallation des kompletten Servers nicht rum kommen?

Edit: Habe den Server nun ganz neu eingerichtet. Dieses Mal habe ich nach Installation des Betriebssystemes direkt Plesk in Version 10.0.1 installiert. Hier werde ich auch direkt nach einer Lizenz gefragt, die sich ja eigentlich auf dem Server befinden sollte.

Kann es sein, dass man für Version 10 extra einen Parallels-Account braucht, weil es von OVH keine Lizenz mehr für Version 10 gibt?

eddi96
11.12.10, 21:47
Es gibt keine Lizenz für 1 Domain zu kaufen.
Plesk ist ohne Key für eine Domain freigeschaltet bzw. bei der Installation wird ein (kostenloser) 1-Domain-Schlüssel generiert, den Du auch nutzen kannst.
Zu kaufen gibt es bei OVH direkt nur die Lizenzen mit 30, 100 oder unbegrenzt vielen Domains und zu jedem Paket natürlich die Erweiterungen wie Spamfilterung, etc.

Sunny
11.12.10, 18:30
Hallo zusammen,
soeben habe ich auf meinem Server Plesk von 9.5.2 auf Version 10 aktualisiert. Da der Server ja eine Lizenz für eine Domain beinhaltet, sollte es eigentlich klappen. Als ich mich nach dem Update wieder einloggen wollte, wollte Plesk eine Lizenz von mir haben, ansonsten könne ich die Software nicht mehr nutzen (dem ist auch so).

Nun meine Frage: über den Manager kann ich eine Lizenz anfordern, dort kann ich aber nirgends die Lizenz für 1 Domain abrufen. Welche Möglichkeit gibt es, an diese Lizenz zu kommen?

Es handelt sich um einen Kimsufi Isgenug 2008 mit Linux als Betriebssystem.