We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Wikileaks und OVH


ALiEn
06.12.10, 21:20
Die Dateien.

k1ng
06.12.10, 20:17
Du hostest nur ein paar Dateien, wo ist das Problem?

ALiEn
06.12.10, 19:02
OVH Frankreich? OVH Deutschland? Wenn du den Server "produktiv" einsetzt würde ich solche Spielereien derzeit nicht empfehlen.

tobix
06.12.10, 17:41
Moin,

wie sieht es denn jetzt aus?
Wikileaks hat um mirrors gebeten. Einen davon würde ich gerne auf meinen Server legen, nur wie steht OVH dazu?

Grüße, tobix

deiszner
04.12.10, 22:15
die Welt ist verrückt geworden :-/

amadeus
04.12.10, 13:51
[...] also wird so oder so in kürze ein Gesetz/Erlass/whatever kommen, der OVH zwingt, das abzuschalten.
Das Ermächtigungsgesetz vielleicht? Moslems, die mit einer Bombe den Reichstag in Brand stecken wollen und es dann den Kapitalisten in die Schuhe schieben. Déjà vu!

delphi
04.12.10, 12:54
Zitat Zitat von marius
Mittlerweile läuft wikileaks ja auf einer australischen IP.
Allerdings auch noch immer noch auf der OVH-IP… also entweder steht die Entscheidung noch aus (nehme ich an, sonst hätte OVH sich ja gemeldet) oder sie war positiv.

Allerdings wollen die Machthaber in Frankreich ja um jeden Preis das Hosting von WL in Frankreich vermeiden, also wird so oder so in kürze ein Gesetz/Erlass/whatever kommen, der OVH zwingt, das abzuschalten.

marius
04.12.10, 12:22
Würde mich interessieren wie das hier jetzt mit der Rechtslage aussieht. Mittlerweile läuft wikileaks ja auf einer australischen IP.

Enn
04.12.10, 01:07
Zitat Zitat von deiszner
Schade - Octave hat keine Eier in der Hose - sehr schade.
Nur weil fefe das schreibt? Ich finde es in Ordnung dass sie es so prüfen.
Resultat ist entweder, dass solche Seiten in Frankreich gehostet werden dürfen (=gut) oder eben nicht (weniger gut). Klar könnte man erstmal abwarten und Tee trinken, aber auch der Schuss kann nach hinten losgehen

deiszner
03.12.10, 17:27
Zitat Zitat von marius
Klar hat er.
Provider wie strato, root oder so hätten es schon längst gekickt
Strato ist ne Murksbude - das diskutieren wir nicht :-(

Aber die Franzosen hatten noch nie Eier in der Hose - obwohl sich hier beim Thema Wikileaks die Grande Nation positionieren könnte.

marius
03.12.10, 17:02
Zitat Zitat von deiszner
Schade - Octave hat keine Eier in der Hose - sehr schade.
Klar hat er.
Provider wie strato, root oder so hätten es schon längst gekickt

deiszner
03.12.10, 16:50
Zitat Zitat von Anne-Claude
http://forum.ovh.de/showthread.php?t=10147

Hier ist eine Erklärung von Octave.
Schade - Octave hat keine Eier in der Hose - sehr schade.

Anne-Claude
03.12.10, 15:55
http://forum.ovh.de/showthread.php?t=10147

Hier ist eine Erklärung von Octave.

link
03.12.10, 15:24
Hoffen wir mal das Nicolas Sarkozy nicht bei OVH anruft

delphi
03.12.10, 15:16
Siehe Mailingliste … dort hat A.-C. Wagner gepostet,dass OVH dazu keine Stellung beziehen möchte – mehr leider nicht.

TF_SChw@rZl!cht
03.12.10, 15:07
cool Wikileaks iss nun Nachbar xD

Hoffe nur das OVH für Wikileaks ist und nicht dagegen!

Enn
03.12.10, 12:31
In der Sache gehts ja grad drunter und drüber (Amazon & EveryDNS ).
Laut Netname ist Wikileaks der Nutzer, vielleicht aber auch nur ein Mirror?
Auf jeden Fall hoffe ich dass OVH Wikileaks unterstützt

link
03.12.10, 10:43
Hallo,

Täusche ich mich oder ist Wikileaks nun auf den Servern von OVH?

http://213.251.145.96/